Herzogliche Kugelbahn in Stetten – Murmel-Spass für die ganze Familie!

Ein unterhaltsamer Ausflugs-Tipp für die ganze Familie in der Region Stuttgart ist die Herzogliche Kugelbahn in Kernen-Stetten, die im Rahmen der Remstal Gartenschau entstanden ist. Die Herzogliche Kugelbahn ist eine insgesamt 800 Meter lange Holz-Kugelbahn, die sich auf die drei Themen „Wald“, „Weinbau“ sowie das „ Haus Württemberg“ verteilt. Der Kugelbahnweg verläuft dabei am Rundweg Stetten vom Sängerheim bis zum Klettergarten. Auf insgesamt 25 kindgerechten Spielstationen mit Lehrtafeln rollen die Murmeln durch die detailreich gestalteten Kugelbahnen aus Kantholz- und Naturholzrinnen.

Start der Herzoglichen Kugelbahn am Sängerheim mit dem Thema Wein

Der Startpunkt der herzoglichen Murmelbahn ist am Stettener Sängerheim / Knauer’s Weinbergtreff, Sandacker 7, 71394 Kernen im Remstal. Hier gibt es auch für 50 Cent die bunten Holz-Murmeln an den Automaten, die auch an der 14. Station im Wald stehen. Die ersten elf Stationen der Herzoglichen Kugelbahn beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Wein und allem, was man zum Weinanbau benötigt.

Herzogliche Kugelbahn_Ochsenkarren

Der Einstieg erfolgt durch die beiden großen Holz-Weinflaschen am Start der Murmelbahn. Von hier aus rollen die Holz-Murmeln durch diverse Stationen durch die Reben und Rebscheren, ein Flaschenlabyrinth, werden mit Kurbeln auf einem Ochsenkarren und Förderband zu einer Weinpresse transportiert und sogar mit einem Katapult in Weinfässer geschleudert.

Nach den Wein-Kugelbahnen folgt man dem Kugelbahnweg in Richtung Wald. Unterwegs passiert man dabei die beiden Kugelbahnen zum Thema Haus Württemberg. Hier lernen die Kinder u.a. einiges zum Württemberger Wappen, das bei einer der beiden Bahnen zum Kugelstart gedreht werden muss.

Die Holz-Kugeln rollen mit Katapult, Axt und Klängen durch den Wald

Im nächsten Themenbereich folgen nun zwölf Kugelbahnen zum Thema „Leben im Wald“, die oftmals mit umgedrehten Baumwurzeln als Kugelfang enden. Die einzelnen Bahnen sind sehr abwechslungsreich gestaltet. So gibt es hier eine „Hau-den-Lukas-Station“, bei der die Kugel mit einem kräftigen Hieb in die Bahn katapultiert werden muss. Auch die längste Kugelbahn ist im Wald zu finden und weiterhin Bahnen mit einem Katapultstart und Hindernissen wie Äxten und Drehrädern oder auch Klangbahnen.

Zum Schluss der Kugelbahn gelangt man in den Klettergarten in Stetten. Für kletterfreudige Kinder gibt es hier einige Möglichkeiten, sich noch ein wenig auszutoben und an den im Wald angebrachten Seilen oder der Kletterwand zu kraxeln (natürlich unter Aufsicht der Eltern!) Von hier aus gelangt man auf mehren Wegen zurück zum Start am Sängerheim: Entweder geht man einfach den Kugelbahnweg zurück oder man läuft etwas unterhalb durch den Weinberg über die Y-Burg nach Stetten hinab, je nachdem wo man sein Auto geparkt hat.

 

Herzogliche Kugelbahn – Wo am besten Parken?

Parken ist etwas schwierig, wenn man die Herzogliche Kugelbahn besuchen möchte. Die Parkplätze am Sängerheim sind knapp bemessen und eigentlich des Besuchern des Sängerheims vorbehalten. Empfohlen wird daher, die Kugelbahn von Stetten aus zu Fuß zu erreichen. Parkmöglichkeiten bestehen hier beim Parkplatz Weinstraße oder in der Ortsmitte Stetten. Über die Steigstraße und die Yburg führt die Strecke in ca. 20 Gehminuten hinauf zum Startpunkt der Herzoglichen Kugelbahn. Zum Sängerheim muss man einfach ab der Ortsmitte der Beschilderung des Wanderwegs “Rundweg Stetten”, dem Kugelbahn-Symbolbild und den Gartenschau-Tropfen folgen.

 

Fazit zur Herzoglichen Kugelbahn in Kernen-Stetten

Die Herzogliche Kugelbahn ist ein gelungenes Ausflugsziel für Jung und Alt. Die insgesamt 25 liebevoll gestalteten Kugelbahnen sind abwechslungsreich und integrieren kreativ die Themen Wein, Wald und Württemberg in die einzelnen Stationen. So wird Kindern auf spielerische Art neben dem Spielspass noch ein wenig Wissen zu den Themen vermittelt. Der Kugelbahnweg ist zwar nicht besonders weit, aber man sollte aufgrund des Spielfaktors mit kleineren Kindern mindestens zwei Stunden einplanen. In Summe bietet die Herzogliche Kugelbahn einen unterhaltsamen Spaziergang mit traumhaftem Blick über Stetten und zugleich einen spaßigen und lehrreichen Ausflug für die ganze Familie!

 

Weitere Ausflugsziele in der Region Stuttgart

Das Haus des Waldes in Stuttgart – Spielerisch den Wald verstehen
Ein Besuch auf dem Sonnenhof in Stuttgart
Tiere beobachten und Stockbrot-Grillen im Wildparadies Tripsdrill
Tiere hautnah erleben im Wildpark Nymphaea in Esslingen.
Ein Ausflug in den Schwabenpark – Freizeitspass für Groß und Klein
Familienklettern im Kletterwald Plochingen bei Stuttgart
Eine familienfreundliche Kanutour im Lautertal auf der Schwäbischen Alb

 

 

2 thoughts on “Herzogliche Kugelbahn in Stetten – Murmel-Spass für die ganze Familie!

Kommentare sind geschlossen.