Gardinenstangen für’s Kinderzimmer – Varianten für eine individuelle Fenstergestaltung

Gardinenstangen sind dafür konzipiert, dass sich Fenster-Dekorationen wie Gardinen und passende Vorhänge fachgerecht und stilsicher aufhängen lassen. Zusätzlich zu dieser primären Funktion handelt es sich bei Vorhangstangen auch um Bestandteile der Innendekoration. Diese sollten idealerweise passend zum Kinderzimmer und individuellen Wohnstil integriert werden.

Gardinenstangen für's Kinderzimmer

Was für Gardinenstangen gibt es?

Gardinen-/Vorhangstangen stehen am Markt in den unterschiedlichsten Ausführungen, Materialien und Designs zur Verfügung. Weitere Unterschiede sind Oberflächen mit einem Finish, welches von glänzend bis matt reicht und Farbnuancen, die jeden Wunsch und Bedarf erfüllen.

Neben ihrer hauptsächlichen Aufgabe Gardinen und Vorhänge dekorativ zu fixieren, sind die Aufhängungen idealerweise in Design und Farbe den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Allerdings kann durch den Kauf neuer Vorhangstangen bei Anbietern wie z.B. Toom, die unter anderem im Kinderzimmer, Jugend- oder Wohnzimmer montiert werden sollen, auch eine Neugestaltung der kompletten Optik erfolgen.

Wichtig ist allerdings, dass die Innenausstattung des eigenen Domizils oder des Kinderzimmer den individuellen Geschmack widerspiegelt. Dieser kann viele Facetten zeigen und von klassisch bis extravagant reichen. Moderne Edelstahl- oder Messing-Vorhangstangen sind fast überall zu integrieren. Der Antik-Look bietet sich beispielsweise für traditionelle Wohnstile an oder kann als Stilbruch beispielsweise mit dem Industrie-Look kombiniert werden. Bei der Bauart von Gardinenstangen wird zwischen zwei Varianten unterschieden – einerseits dem Rundrohr, andererseits den Innenlaufstangen.

Bei Modellen mit Rundrohr wird die Gardine oder der Vorhang mittels Haken fixiert. Besitzen die neuen Gardinen bereits vorgefertigte Schlaufen, lassen sich die Textilien ohne weiteres Zubehör auf die Vorhangstange aufziehen.

Vorhangstangen, die mit einem Innenlauf ausgestattet sind, verfügen über eine innere Laufschiene, die die Haken der Gardine aufnehmen.

Unterschiedliche Ausführungen der Gardinenstangen

Bei Vorhangstangen wird zwischen einläufigen, doppel- und dreiläufigen Modellen unterschieden. Einläufige Produkte punkten besonders dadurch, dass die Vorhangstange lediglich über eine Schiene verfügt, die zur Befestigung des Vorhangs beziehungsweise der Gardine verwendet wird.

 Zwei- und mehrläufige Stangen sind demzufolge mit mehreren Gardinenschienen ausgestattet. Soll beispielsweise passend zur Innenausstattung ein dunkler Vorhang mit transparentem Stoff kombiniert werden, sind Stangen mit mehreren Läufen empfehlenswert.

Gardinenschiene oder Gardinenstange 
im Kinderzimmer?

Die klassische Ausstattung für Fenster im Wohnzimmer ist eine Gardinenstange. Gardinenschienen sind dagegen eine schlichtere Art, um beispielsweise ein Kinderzimmer mit Vorhangstoffen auszustatten. Die beiden Varianten unterscheiden sich in ihrer Montage.

 Eine Schiene für Gardinen wird stets direkt an der Zimmerdecke angebracht. Eine Stange für Vorhangstoffe kann beispielsweise auch als Klemmsystem unmittelbar am Fenster, einer Wand oder Zimmerdecke montiert werden. Dadurch wird eine Vorhangstange zum dekorativen Bestandteil der Innenausstattung, da mehrere unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Wie teuer sind Gardinenstangen?

Die Kosten für eine individuelle Gestaltung der Fenster mit Gardinenstangen können sich sehr unterscheiden. Grund hierfür sind generell die Materialien der Fenstergarnituren. Zudem werden Stangen für Gardinen nicht nach laufendem Meter berechnet, da jede Garnitur als Set angeboten wird, welches Zubehör wie beispielsweise Träger und Halterungen enthält. Des Weiteren stehen einläufige und mehrläufige Modelle zur Verfügung, die sich ebenfalls im Preis unterscheiden.

Sehr günstige Vorhangstangen bestehen meistens aus Kombinationen mit Kunststoff und Metall oder aus Holz. Diese Produkte eignen sich vor allem in Räumen, die öfter umgestaltet werden, wie beispielsweise Kinderzimmer.

Auf einem mittleren Preisniveau bewegen sich hauptsächlich Vorhangstangen aus Metall. Das Design dieser Produkte ist meistens in Edelstahl gehalten oder steht mit lackierten Oberflächen zur Verfügung. Diese Gardinengarnituren besitzen eine gute, oft sogar exzellente Qualität und können speziell im Wohnzimmer für eine kreative Gestaltung der Fensterdekoration genutzt werden. Die Investition ist speziell für Immobilienbesitzer sinnvoll, da diese Vorhanggarnituren für eine längere Nutzung konzipiert sind.

Der Handel bietet jedoch auch sehr hochwertige Produkte für eine außergewöhnliche Innenausstattung an, die häufig aus wertigem Edelstahl gefertigt sind. Denn Edelstahl ist gleichermaßen modern, elegant und zeitlos, zudem sehr stabil. Unschöne Oberflächenverfärbungen treten hierbei, selbst nach etlichen Jahren nicht auf. Das Preisniveau basiert auf der Herstellung des genormten Materials. Daher ist diese elegante Art der Gardinenbefestigung für eine langfristige Nutzung die Investition unbedingt wert.

Eine Gardinenstange befestigen – mit/ohne vorherigem Bohren

Schienen und Stangen für eine Fensterdekoration sind in ihrer Art der Montage unterschiedlich. Für sehr große und schwere Stoffe eignen sich primär stabile, dickere Vorhangstangen. Diese werden mithilfe von Dübeln sicher befestigt. Für puristische Seilaufhängungen wird eventuell ein mittlerer Steg benötigt, um ein Durchhängen zu verhindern. Für leichte Stoffe kann auf das Bohren verzichtet werden. Diese Stangen lassen sich durch spezielle Klebehalterungen befestigen. Alternativ können für kleinere Fenster auch Vorhangstangen verwendet werden, die sich einfach zwischen den Wänden einklemmen lassen. Im Kinderzimmer ist hier allerdings zumindest bei Kleinkindern Vorsicht geboten, da Kinder gerne auch mal am Vorhang ziehen und so schnell alles herunterreißen können.

Bei der Auswahl einer Vorhangstange sollte stets beachtet werden, dass die Gardine und der Vorhang locker in Falten hängt. Vorhänge sollten nicht zu kurz sein, sodass Licht unterhalb durchscheint und nicht direkt am Fußboden aufliegen. Für die Wahl der Gardinen-/Vorhangstange sollten rechts und links vom Fensterrahmen etwa 30 Zentimeter mit eingerechnet werden. Dadurch verdecken zurückgezogene Vorhänge nicht die Fensterfront.

Gardinenstangen – wertige und moderne Materialien

Vorhangstangen aus puristischem Aluminium vermitteln stets einen modernen Wohnstil. Die Vorteile von Aluminium sind durchaus beachtenswert, denn das Material ist gleichermaßen flexibel, sehr leicht und widerstandsfähig. Daher werden Seilsysteme, Bistrostangen sowie die Befestigungsteile sehr oft aus Aluminium hergestellt.

Edelstahl für Gardinengarnituren punktet besonders durch seine matte Oberfläche. Zudem ist das Material leicht, kratzfest und zeitlos. Aufgrund seiner Stabilität können Edelstahl-Vorhangstangen auch für schwere Vorhangschals im Wohnzimmer verwendet werden. Dadurch lassen sich opulente Textilien mit dem nüchternen Design dieser Vorhang-Garnitur elegant verbinden.

Gardinenstangen aus pflegeleichtem Kunststoff

Kunststoff ist ein sehr leichtes Material, welches sich unter anderem im Kinderzimmer für filigrane Gardinen verwenden lässt, sofern es frei von giftigen Schadstoffen ist. Die Produkte sind günstig und sehr vielseitig einzusetzen. Besonders beliebt sind Kunststoff-Vorhangstangen in Räumen mit bunter Ausstattung wie beispielsweise Kinderzimmer, denn die Produkte sind in unzähligen Farben erhältlich.

 Da Kunststoff-Vorhangstangen ein sehr geringes Eigengewicht aufweisen, sind sie eine smarte Lösung für Altbauten. Denn deren Wände sind für die oft hohen Gewichte einer Fensterdekoration nicht geeignet.

Wie sie Gardinenstange reinigen erfahren sie in diesem Artikel.

Weitere Artikel zum Thema Einrichtung für’s Kinderzimmer

Neue Paradiese für kleine Rabauken: Wie Sie das Kinderzimmer umgestalten
Kinderschreibtisch Vergleich – Schreibtische für Schüler
Kindersessel Vergleich – Sessel für Jungen und Mädchen
Sitzsack Vergleich – Die besten für Kinder und Erwachsene
Kinderlampen Vergleich – Die schönsten Wandlampen für’s Kinderzimmer
Kindersitzgruppen-Vergleich – Tische und Stühle für Kinderzimmer und Garten