Langlauf für Kinder – Wie gelingt der Einstieg?

Interview mit Rainer Kiefer zum Thema Langlauf für Kinder

Wir sprachen über den Einstieg von Kindern und Familien in den Skisport sowie die Inhalte der DSV Skitty World Nordic und deren praktische Umsetzung in der Nordic Skischule Notschrei im Schwarzwald.

Kinder-Spielzeit.de:
Hallo Rainer, Du bist Leiter und Inhaber der Nordic Skischule Notschrei, einer zertifizierten DSV-Skiakademie bei Todtnau im Schwarzwald. Seit wann gibt es die Skischule und welche Philosophie verfolgt Ihr mit der Skischule, insbesondere im Kinder- und Jugend-Bereich?

Rainer Kiefer:
Hallo Oliver, die Nordic-Schule gibt es seit September 2012 und sie hat sich seither sehr spannend entwickelt. Die Idee ist, Menschen jeden Alters und mit jedweder Vorerfahrung Erlebnisse und Naturerfahrungen möglich zu machen. Egal ob auf Langlaufski, auf dem Rad oder zu Fuß. Gerade im Kinder- und Jugendbereich sehe ich, auch durch mein junges Team, einen Schwerpunkt. Ich lege viel Wert auf eine möglichst individuelle Betreuung.

Kinder-Spielzeit.de:
Ab welchem Alter können Kinder denn Deiner Meinung nach mit dem Skisport beginnen?

Rainer Kiefer:
Sobald ein Kind laufen kann, kann es auch erste Schritte auf Skiern machen. Wichtig ist Begeisterung zu wecken und Spaß am Draußensein zu fördern.

Wintersport

Kinder-Spielzeit.de:
Wie führt man Kinder und Jugendliche eigentlich an den Wintersport heran?

Rainer Kiefer:
Wenn ein Kind Spaß im Schnee hat, dann wird es auch Spaß am Skisport haben. Wichtig ist, Kindern auf kindgerechte Weise zu zeigen, was man im Schnee alles machen kann und die Möglichkeiten zu bieten das auszuprobieren. Kinder wollen sich bewegen, spielen und nachahmen. Da ist der Weg zum Langlauf dann nicht mehr weit. Ist die Begeisterung erst einmal geweckt, bieten wir je nach Können individuelle Kurse vom Einsteiger bis zum speziellen Technikkurs für die Fortgeschrittenen. Persönliche Beratung und Betreuung ist uns hier sehr wichtig.

Weitere tolle Möglichkeiten bietet die DSV Skitty World Nordic, die wir dank der Stiftung Sicherheit im Skisport bei uns vor Ort haben. Die Skitty World Nordic ist ein Langlaufparcours, entwickelt von den Experten des Deutschen Skiverbandes, speziell zur spielerischen Schulung der Langlauftechnik für Kinder und Jugendliche. Hier können Kinder (und Erwachsene) über Schanzen springen, Slalom fahren, Wellenbahnen meistern und selbstorganisiert viel schöne Zeit im Schnee verbringen. Dabei können sie den Parcours auch selbst mitgestalten. Bilder und Videos sagen auch hier mehr als tausend Worte. Die DSV Skitty World Nordic ergänzt somit in wunderbarer Weise das Loipenangebot und bietet Kindern neue Möglichkeiten bei den Bewegungsformen und auch zur sozialen/kooperativen Entwicklung.

Kinder-Spielzeit.de:
Wie setzt Ihr das Skitty World-Konzept bei Euch in der Nordic Skischule Notschrei um? Gibt es einen allgemeinen Schnupperkurs auf Skiern oder geht das gleich gezielt los mit einer bestimmen Richtung wie z.B. Alpin, Langlauf oder Biathlon?

Rainer Kiefer:
Unsere Langlaufkurse integrieren die Skitty World Nordic. Gerne kombinieren Gruppen diese Kurse auch mit einem Biathlon-Schnupperkurs. Dieser macht ab einem Alter von 14 Jahren Sinn. Auf Wunsch kann die DSV Skitty World Nordic auch bei Flutlicht benutzt werden.

Kinder-Spielzeit.de:
Sicherlich wären viele Eltern gerne mit dabei, wenn der Nachwuchs die ersten Schwünge auf Skiern ausprobiert. Bietet Ihr auch Kurse für Familien an?

Rainer Kiefer:
Ab 4 Personen egal ob Familie oder sonstige Gruppe gibt es bei uns Kurse zum Gruppentarif. Je nach Vorerfahrungen macht auch die Kombination mit Einzelkursen Sinn.

Kinder-Spielzeit.de:
Wie lange gehen die Einführungskurse? Handelt es sich hierbei um Einzelkurse oder mehrere, aufeinander aufbauende Kurse?

Rainer Kiefer:
Ein Gruppenkurs dauert 2 Stunden. Termine gibt es jederzeit. Ich vergleiche das manchmal mit einem Tanzkurs. Die Grundschritte sind schnell gezeigt. Richtig Spaß beim Tanzen hat man aber erst wenn man auch mehr als die Grundschritte beherrscht.

Kinder-Spielzeit.de:
Welche Ausrüstung benötigen die Kinder und Jugendlichen denn, um bei einem Einführungskurs mitmachen zu können?

Rainer Kiefer:
Wir bieten für 16€/Tag ein Komplett-Set aus Schuhen, Stöcken und Ski bei uns im Service-Center vor Ort zur Ausleihe an. Selbstverständlich kann auch eigenes Material mitgebracht werden, sofern bereits vorhanden.

Kinder-Spielzeit.de:
Vielen Dank Rainer, dass Du Dir Zeit für das interessante Interview genommen hast! Gibt es noch etwas, was Du dem interessierten Ski-Nachwuchs mitgeben möchtest?

Rainer Kiefer:
“Aus Bewegung wird Erlebnis. Aus Reinschnuppern wird Können. Aus Aktiv sein wird Fit sein. Aus Training wird Erfolg.“, das ist unsere Philosophie.

Der nordische Sport ist Sommer wie Winter so abwechslungsreich und bietet so tolle Möglichkeiten zum Erleben der Natur- ausprobieren lohnt sich absolut! Ich habe selbst erst relativ spät mit dem Langlauf begonnen, aber das nordische Fieber hat mich sofort gänzlich gepackt!

 

Weitere Informationen:

Logo Nordic Skischule NotschreiNordic Skischule Notschrei

Skitty-World-Konzept des DSV

DSV Skittty World Nordic

 



Langlauf für Kinder – Wie gelingt der Einstieg?
5 (100%) 5 votes