Kinderski-Vergleich – Welche Skier für Kinder und Jugendliche kaufen?

Wenn die ersten Schneeflocken, fallen möchten sich schon die Kleinsten aktiv im Schnee beschäftigen. Und wie bei so vielen Dingen im Leben lernt man auch Skilaufen in jungen Jahren am Besten. Die Skier sollten jedoch immer entsprechend dem Alter und der Körpergröße des Kindes angepasst sein, um den Kleinen die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten. Gerade Skier für Kinder sind mittlerweile in vielen Ausführungen erhältlich und unterscheiden sich stark in Einsatzbereich, Material und Preis. In unserem Kinderski-Vergleich zeigen wir daher unterschiedliche Modelle für Kinder verschiedenen Alters. Für die ersten Skiübungen reicht Kindern in der Regel ein günstiger Universal-Ski aus. Haben die Kleinen jedoch erst einmal die Abfahrt für sich entdeckt, sollte man zu einem speziellen Abfahrts-Ski greifen.

Welche Skilänge ist die richtige für Kinder?

Bei Skikauf ist nicht das Alter, sondern die Körpergröße des Kindes relevant. Die Länge der Skier sollte dabei immer auch dem Fahrkönnen des Kindes entsprechend gewählt werden. Folgende Faustregeln sollten dabei beachtet werden:

  • Für kleine Kinder bis ca. 120 cm und Anfänger sollten die Skier bis zur Achsel reichen. Sofern die Kleinen bereits geübt sind, können die Ski auch bis zur Schulter oder sogar bis zur Nasenspitze reichen.
  • Bei größeren Kindern ab 120 cm und fortgeschrittenen Skifahrern sollten die Skier ungefähr Körpergröße haben.

Kinderski-Vergleich – Welche Skier eignen sich für Einsteiger und fortgeschrittene Skifahrer?

In unserem Kinderski-Vergleich stellen wir fünf verschiedene Skier für Kinder vor und betrachten hinsichtlich Einsatzgebiet und Ausstattung sowie Länge, Sicherheit, Altersempfehlung und Preis.

 

TECNOPRO Ski-Set „Skitty Jr.“ im Kinderski-Vergleich

Tecnopro Kinder Ski-Set Skitty Junior im Kinderski-Vergleich
Wichtigste Produktinfos:

  • Geeignet für: Anfänger
  • Längen: von 70 bis 110 cm
  • Preis: ab ca. 79,- EUR

Das beliebte Skitty Ski-Set von TECNOPRO ist für Jungen und Mädchen gleich gut geeignet und überzeugt durch sein cooles Design. Die Kinderski sind ein klassischer Einsteigerski und in verschiedenen Längen von 70 bis 110 cm erhältlich. Die Skier selbst sind sehr leicht haben bei einer Länge von 80 cm einen Radius von gerade einmal 4 m. Die hochwertige POWER CAP-Konstruktion mit einem Protektor an der Skispitze und das kratzfeste Deckblatt machen die Skier besonders hochwertig. Im Set ist eine NTC 45″-Bindung enthalten, die allerdings noch montiert werden muss.

Fazit: Ein gutes und günstiges Kinderski-Set für Anfänger! Das schicke Skitty-Design bietet für die Kinder zudem einen schönen Wiedererkennungseffekt zur Skitty World vom DSV. Unser Anfänger-Tipp im Kinderski-Vergleich!

Weitere Informationen und Tecno Pro Kinder Ski-Set Skitty Jr. bei Amazon.de kaufen.

 

Fischer Stunner SLR JR Freeski-Rocker im Kinderski-Vergleich

Ski Fischer Stunner SLR JR Freeski-Rocker im Kinderski-Vergleich Wichtigste Produktinfos:

  • Geeignet für: Fortgeschrittene
  • Längen: von 101 – 161 cm
  • Preis: ab ca. 139,- EUR

Die Fischer Stunner SLR JR Freeski-Rocker Skier für Kinder sind perfekt für fortgeschrittene junge Fahrer geeignet und liegen auf einer Skala von 1 bis 10 im Skilevel 4 bis 7. Zudem sind sie für Tiefschnee, Piste und Fun-Park gleichermaßen gut geeignet. Weiterhin zeichnen sich diese Skier durch das leichte Gewicht und die Air-Power-Technologie aus. Die spezielle Fiber-Tech-Technologie verleiht den Skiern sehr gute Biegeeigenschaften und damit ein harmonisches Fahren. Die Skier werden mit vormontierter Bindung geliefert. Diese lässt sich leicht auf die entsprechende Schuhgröße einstellen.

Fazit: Ein Allrounder für größere Kinder und Jugendliche! Die ROCKER-Technologie unterstützt dabei kraftsparendes Skifahren und leichteres Schwungeinleiten. Unser Kauf-Tipp im Kinderski-Vergleich!

Weitere Informationen und Fischer Stunner Kinderski bei Amazon.de kaufen.

 

WED’ZE Pistenski Team 300 im Kinderski-Vergleich

PISTENSKI TEAM 300 KINDER WED'ZE im Kinderski-Vergleich Wichtigste Produktinfos:

  • Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Längen: von 97 – 117 cm
  • Preis: ca. 99,- EUR

Die Kinderski von WED’ZE sind ideale Pistenskier und in drei Längen von 97 cm, 107 cm und 117 cm erhältlich. Sie sind damit für Kinder von ca. 100 bis 130 cm geeignet. Die Kinderski sind besonders leicht und robust sowie bereits gewachst und geschliffen. Zudem sind sie mit einer Vorspannung für tolerantes und einfaches Fahren ausgestattet. Typisch der Rocker-Technik entsprechend wölbt sich die Schaufel nach oben und verlagert so die Kontaktpunkte des Skis in die Skimitte. Dadurch liegt der Ski besonders gut in den Kurven und hat einen relativ geringen Wendekreis. Die 3D-Struktur sorgt zudem für eine hohe Griffigkeit auf Harschschnee. Die Bindung der Marke Tyrolia SRM 4.5 ist der Schuhnorm A für Erwachsene und C Kinder angepasst. Damit wird ein schnelles und unkompliziertes Einstellen entsprechend der benötigten Sohlenlänge möglich.

Fazit: Ein Rocker-Kinderski mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und geeignet für Einsteiger wie geübte Skifahrer.

Weitere Informationen und WED’ZE Kinderski bei Decathlon.de kaufen.

 

SNO KIDS HAMAX im Kinderski-Vergleich

SNO KIDS HAMAX im Kinderski-Vergleich Wichtigste Produktinfos:

  • Geeignet für: Anfänger
  • Länge: 70 cm
  • Preis: ca. 24,- EUR

Diese Ski für Kinder von zwei bis vier Jahren sind perfekt für ebenes Gelände und für Anfänger geeignet. Damit lernen die Kleinen schon von Anfang an ihren Gleichgewichtssinn zu schulen und die ersten Schritte auf dem Schnee zu unternehmen. Die Ski selbst sind 70 cm lang und stabil und zudem mit etwa 25 Euro sehr preiswert.

Fazit: Eher ein Spielzeug als ein richtiger Ski, aber okay für die ersten Skiversuche in der Ebene und alle Kinder, die erst einmal testen möchten, ob Ihnen das Skifahren Spass macht. Unser Kleinkind-Tipp im Kinderski-Vergleich

Weitere Informationen und HAMAX Kinderski bei Decathlon.de kaufen.

 

TECNOPRO Kinder All-Mountain Ski im Kinderski-Vergleich

TECNOPRO Kinder All-Mountain Ski im Kinderski-VergleichWichtigste Produktinfos:

  • Geeignet für: Anfänger
  • Längen: 66 und 70 cm
  • Preis: ab ca. 29,- EUR

Das Kinderski-Set von Technopro wird inklusive Stöcke und Bindung geliefert und ist perfekt für kleine Anfänger geeignet. Die Ski-„Rutscherle“ sind robust und passen für die Schuhgrößen 22 bis 35. Die Skilänge beträgt je nach Wahl 66 oder 70 cm und ist damit gut auf die Körpergröße von 3- bis 4jährigen Kindern abgestimmt.

Fazit: Auch diese Kinderski sind eher ein Spielzeug für die ersten Skiversuche in der Ebene. Mit einer Länge von 66 cm sind sie zudem die kürzesten Ski in unserem Kinderski-Vergleich.

Weitere Informationen und Tecnopro Kinderski bei Amazon.de kaufen.

 

Fazit im Kinderski-Vergleich – Welchen Ski für welches Können kaufen?

Vor dem Kauf sollte man sich gut überlegen, ob es erst einmal ein Schnuppertag im Schnee sein soll oder ob die Kinder langfristig Skifahren möchten. Für Kleinkinder bis ca. 4 Jahre reichen zum Schnuppern die Rutscherle von Tecnopro und Sno Kids aus. Für größere Kinder bieten sich folgende Kinderski an:

 

Kinderski-Kauf-Tipp für ältere Kinder und fortgeschrittenes Fahren

Die besten Skier für Kinder und Jugendliche sind die Fischer Stunner SLR JR Kinderski für cirka 140 Euro. Die Ski werden inklusive Bindung geliefert und sind mit ihrer Rocker-Technologie sowohl für die Piste wie auch für flaches Gelände geeignet. Sie sind daher unser Kauf-Tipp im Kinderski-Vergleich!

Weitere Informationen und Fischer Stunner Kinderski bei Amazon.de kaufen.

 

Kinderski-Kauf-Tipp für Anfänger und kleinere Kinder

Das TECNOPRO Ski-Set „Skitty Jr. ist ein vollwertiges und pistentaugliches Kinderski-Set und daher bestens geeignet für Anfänger. Zudem überzeugt es mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist daher unser Kauf-Tipp für Anfänger im Kinderski-Vergleich!

Weitere Informationen und Tecno Pro Kinder Ski-Set Skitty Jr. bei Amazon.de kaufen.

 

In diesem Video vom DSV gibt es gute Infos, wie man Kinder spielerisch an zum Skifahren bringt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzAwIiBoZWlnaHQ9IjM5NCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9qMGxPVnZHVS1FTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

 

Weitere Artikel zum Thema Wintersport mit Kindern

Langlauf für Kinder
Skiurlaub mit Kindern: 7 Tipps für den gelungenen Winterurlaub
Skifahren auf der Schwäbischen Alb
Schneeanzüge für Kinder
Schlitten-, Rodel- und Bobvarianten
Holz-Schlitten und Rodel im Vergleich
Lenkschlitten Vergleich
So schützen Skibrillen die Augen Ihrer Kinder

Kinderski-Vergleich – Welche Skier für Kinder und Jugendliche kaufen?
5 (100%) 9 votes

One thought on “Kinderski-Vergleich – Welche Skier für Kinder und Jugendliche kaufen?

Kommentare sind geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies und Tracking zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (kann das Surf-Erlebnis negativ beeinträchtigen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück