Kindergeburtstags-Einladung selber machen – Was gehört dazu?

Der eigene Geburtstag ist für Kinder schon lange vor dem eigentlichen Tag sehr spannend. Die Kleinen überlegen schon Wochen vorher, welche Gäste kommen und welche Spiele stattfinden sollen. Natürlich ist auch die Kindergeburtstags-Einladung selbst ein heiß diskutiertes Thema – schließlich verrät sie in der Regel bereits, unter welchem Motto die Geburtstags-Party steht.

Welche Informationen gehören in eine Kindergeburtstags-Einladung?

Der Text der Einladung kann ruhig kurz gehalten werden, sollte aber folgende Informationen enthalten:

  • Datum und Ort der Geburtstagsfeier
  • Startzeit und auch die Abholzeit für die Eltern
  • Besonderheiten wie z.B. ein spezielles Geburtstags-Motto oder wetterfeste Kleidung
  • Insbesondere bei kleinen Kindern zusätzlich die Information, ob Eltern mit eingeladen sind bzw. erwünscht sind
  • Kontaktdaten inklusive Handynummer
  • Bitte um Zu- oder Absage

Wer möchte, kann die Einladung auch noch mit einem schönen oder auch lustigen Geburtstagsspruch ergänzen.

Wie kann man eine Kindergeburtstags-Einladungskarte gestalten?

Kindergeburtstags-Einladungen lassen sich auf drei Arten erstellen:

  1. Fertige Karten kaufen
  2. Einladungskarten selber basteln
  3. Einladungen online gestalten und drucken lassen.

Kindergeburtstags-Einladung selber machen

Für das Design der Geburtstags-Einladungen Einladungen für den Kindergeburtstag bieten sich natürlich kindgerechte Motive an, die sowohl lustig wie auch farbenfroh sein dürfen. Als Ideengeber oder Vorlagen für die Karten bieten sich neben dem Geburtstags-Motto auch Motive mit Spielzeug, der Lieblings-Sportart des Geburtstagskindes oder auch schöne Kinderfotos an. Vor allem Fotos lassen sich einfach zuschneiden und in Einladungskarten einkleben, aber auch Stoff, Fäden oder Pappfiguren. Sehr persönlich und mit Bastelspass verbunden ist es, wenn das Geburtstagskind die Einladungen selber bastelt, je nach Alter natürlich mit Unterstützung der Eltern. Zu einer selbst gestalteten Geburtstags-Einladung gehört natürlich auch der passende Umschlag, den man beispielsweise aus farbenfrohem Papier gestalten kann.

Wer nicht gerne selber bastelt, kann dennoch individuelle Kindergeburtstags-Einladungen selber gestalten. Mithilfe von Webseiten wie karten-paradies.de lassen sich relativ einfach die passenden Geburtstags-Einladungen gestalten. Dabei wählt man mit wenigen Klicks eine passende Vorlage sowie das Papier und kann den Text nach Wunsch anpassen. Auch die passenden Umschläge lassen sich gleich mitbestellen und somit hat man mit überschaubarem Aufwand nette Einladungen erstellt. Natürlich lässt sich auch beim online gestalten das Geburtstagskind mit einbeziehen.

 

Für welche Variante man sich auch entscheidet. Hauptsache man macht es liebevoll und bezieht das Geburtstagskind mit ein. So freuen sich das Geburtstagskind und seine Partygäste bereits im Vorfeld auf die große Geburtstags-Party.

 

Weitere Artikel zum Thema Kindergeburtstag

Tipps und Ideen für den gelungenen Kindergeburtstag
Mitgebsel für den Kindergeburtstag – Kleine Geschenke für Jungen und Mädchen