Timo Hildebrand über sein Kinderbuch „Noja und seine magischen Torwarthandschuhe“

„Noja und seine magischen Torwarthandschuhe“ von Timo Hildebrand ist ein sehr gelungenes Kinderbuch, in dem die Geschichte des kleinen Fussball-Fan Noja erzählt wird. Auf 24 liebevoll und detailreich illustrierten Seiten begleiten die kleinen Leser Noja dabei, wie er unverhofft anstelle eines Stürmers zum Torwart der Bambini-Kindermannschaft wird. Dabei erlebt Noja zu Beginn nicht nur Höhen, sondern auch Tiefen. Mithilfe seiner magischen Torwarthandschuhe spielt er jedoch groß auf und führt seine Mannschaft zum Erfolg.

Interview mit Timo Hildebrand

Ein Interview mit Timo Hildebrand über sein Kinderbuch, die Beweggründe es zu schreiben sowie die Entstehung und Inhalte seines Buches:

Noja liest Hildebrand_mit_Sohn_2

kinder-spielzeit.de
Timo, letztes Jahr hast Du Dein Kinderbuch „Noja und seine magischen Torwarthandschuhe“ herausgebracht. Ein, wie ich finde, sehr gelungenes Kinderbuch für kleine Fussball-Fans und deren Eltern. Wie kam die Idee zustande, ausgerechnet ein Kinderbuch zu schreiben?

Timo Hildebrand
… ich habe eines Abends meinem Sohn einfach beim Schlafengehen eine Geschichte von einem Jungen im Tor erzählt. Das hat ihm so gut gefallen, dass er die Geschichte immer wieder hören wollte – und dann hab ich sie einfach mal aufgeschrieben. So entstand die Buchidee!

kinder-spielzeit.de
Wie sind die Geschichte und das Buch entstanden? Hast Du die Texte selber geschrieben und bei den Illustrationen mitgewirkt?

Timo Hildebrand
… ich war sehr stark dabei dies zu entwickeln. Wir haben oft zusammen gesessen und überlegt, wie wir das Buch gestalten und die Geschichte erzählen. Ich bin aber auch sehr dankbar, dass ich tolle Freunde und Familie habe, die mich bei der Umsetzung unterstützt haben. 

kinder-spielzeit.de
Warum trägt der kleine Held eigentlich den ungewöhnlichen Namen „Noja“?

Timo Hildebrand
… mein Sohn Neo konnte früher seinen Namen nicht richtig aussprechen und sagte immer „Noja“ – ich fand das sehr passend und konnte ihn somit in die Geschichte, die er so gerne hörte, integrieren!

kinder-spielzeit.de
Gibt es in der Geschichte eigentlich Parallelen zu Dir, sprich wolltest Du als Kind auch lieber Stürmer werden?

Timo Hildebrand
…die gibt es – ja! (lacht) Ich hatte das Glück in einem sehr guten Jahrgang zu spielen und da ist es mir als Torwart teilweise schon manchmal langweilig gewesen. Also hab ich auch gerne mal einen „Ausflug“ auf dem Spielfeld gemacht!
Aber später dann hatte ich meine „Aufgabe“ im Tor und war genau dort dann wertvoll für meine Mannschaft!

kinder-spielzeit.de
In dem Buch vermittelst Du den Kindern auch, dass es das Wichtigste ist, immer an sich zu glauben. Dann können sie alles schaffen. Sehr motivierend, wie ich finde. Ist dies auch das Credo, mit dem Du Deine Karriere und auch Deine Rolle als Vater angehst?

Timo Hildebrand
…Jedes Kind hat ein Talent – und es gilt genau dieses Talent zu entdecken und dann auch individuell zu fördern. Talent alleine reicht zwar nicht immer aus, denn man muss immer auch an sich arbeiten. Deshalb ist es aber auch wichtig immer an sich zu glauben – dann ist vieles erreichbar!

kinder-spielzeit.de
Mit einem Verkaufspreis von 2,99 EUR ist Dein Buch sehr günstig zu haben. Wie kommt es zu diesem familienfreundlichen Preis?

Timo Hildebrand
…Es ging nie darum, mit dem Buch Geld verdienen zu wollen. Ich habe in meiner Karriere viel erreicht und mir geht es nun in meinem zweiten Lebensabschnitt darum, etwas zurück zu geben. Was gibt es dann Schöneres, als Kinderaugen lachen zu sehen!?

kinder-spielzeit.de
Timo, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast! Gibt es noch etwas, was Du Deinen kleinen Lesern und Fans mitgeben möchtest?

Timo Hildebrand
… egal was man tut – man darf nie die Freude und den Spaß verlieren.

Kinderbuch_Titel Noja

Timo Hildebrands Kinderbuch „Noja und seine magischen Torwarthandschuhe“ ist erhältlich auf Amazon.de.

 

Kurz-Vita von Timo Hildebrand

Timo Hildebrand ist ein deutscher Fußballtorwart, der zuletzt bei der Eintracht Frankfurt unter Vertrag stand. Timo Hildebrand spielte in der Jugend beim FV Hofheim. Mit 15 Jahren bekam er die ersten Angebote von Profifußballclubs, unter anderem aus Köln, Darmstadt und Mannheim.

Er entschied sich aber für den VfB Stuttgart und gehörte dem Klub zwischen 1995 und 2007 an. Mit Stuttgart wurde er in der Saison 2002/03 Vizemeister und erreichte somit die direkte Qualifikation zur Champions League. Über die beiden Spielzeiten 2002/03 und 2003/04 hinweg blieb Hildebrand 884 Bundesliga-Minuten ohne Gegentor und brach damit den Bundesliga-Rekord von Oliver Kahn. Weitere sportliche Stationen waren die FC Valencia, TSG Hoffenheim und Sporting Lissabon und Schalke 04. Sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft gab er am 28. April 2004. Sein bisher größter sportlicher Erfolg war die Deutsche Meisterschaft 2007 und die Teilnahme an der WM 2006 in Deutschland.

Neben dem Sportplatz begleitet Timo Hildebrand unter anderem diverse Projekte und Workshops bei der Strahlemann-Initiative, um den Jugendlichen dadurch die nötige Motivation für den Schritt ins Berufsleben mitzugeben.

 

Timo Hildebrand über sein Kinderbuch „Noja und seine magischen Torwarthandschuhe“
5 (100%) 1 vote