Fahrradsicherheit für Kinder – Der sichere Weg zum Fahrradfahren

Fahrradsicherheit für Kinder – Der sichere Weg zum Fahrradfahren

Fahrradfahren ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung von Kindern und Familien. Während sich die Eltern mit dem Fahrrad meist sicher im Straßenverkehr bewegen, müssen Kinder dies erst noch lernen. Neben der schulischen Verkehrserziehung mit abschließender Fahrradprüfung sind hier vor allem die Eltern gefragt. Kindersicherheit auf dem Fahrrad fängt dabei nicht erst beim aktiven selber fahren an, sondern bereits dann, wenn das Kind bei den Eltern auf dem Fahrrad mitfährt. Im Folgenden geben wir Tipps und Informationen zu den wichtigsten Fragen zur Sicherheit von Kindern beim Fahrradfahren.

Allgemeine Hinweise zum Thema Kindersicherheit auf dem Fahrrad

FahrradratgeberNeben den gesetzlichen Vorschriften und den Verkehrsregeln für Fahrradfahrer im Straßenverkehr sollte man sich vor dem aktiven Fahrradfahren mit Kind vor allem über das Thema Fahrradsicherheit für Kinder  informieren.

Hier gibt es einen sehr umfassenden und kostenlosen Fahrradratgeber mit Schwerpunkt Kindersicherheit als eBook zum Download. Dieser enthält zudem wissenswerte Tipps und Informationen zur Mitnahme von Kindern auf dem Fahrrad sowie dem Heranführen von Kindern an das Fahrradfahren.

 

Ab wann darf man sein Kind auf dem Fahrrad mitnehmen?

Read more

Tischkicker Vergleich – Das beste Tischfußball-Set kaufen!

Tischkicker Vergleich – Das beste Tischfußball-Set kaufen!

Tischfußball ist ein Spielspaß für die ganze Familie und nicht nur Fußballfans sind davon begeistert. Schnell werden sich Freunde und Familie um den Tisch versammeln, wenn ein Turnier angesagt ist. Tischfußball hat viele Vorteile, es ist gesellig und fördert die Motorik und die Konzentration. Die Freude über ein Tor ist nicht nur bei Kindern groß und faires Verhalten erlernen die Kleinen so ganz nebenbei. Beim Kauf eines Tischfussball-Sets gibt es allerdings einiges zu beachten. Unser Tischkicker Vergleich soll bei der Kaufentscheidung helfen.

Tischkicker Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Auch wenn keine direkten Altersangaben vom Hersteller gemacht werden, sind für kleinere Kinder niedrigere Tische mit ca. 60 cm Höhe gut geeignet. Erwachsene hingegen brauchen schon einen Tischkicker mit ca. 90 cm Höhe. Ein guter Tischkicker sollte zudem schwer genug sein, um einen sicheren Stand zu haben. Höhenverstellbare Füße, auswechselbare Figuren und ein robustes Spielfeld sind weitere Kriterien für gute Tischkicker.Im großen Tischfussball Vergleich stellen wir die beliebtesten Tischkicker vor und vergleichen diese hinsichtlich Design, Ausstattung und Funktionalität sowie Material, Größe und Preis. Folgende Tischkicker werden einzeln vorgestellt: Read more

Der große Lenkschlitten Vergleich – Welchen Lenkbob kaufen?

Der große Lenkschlitten Vergleich – Welchen Lenkbob kaufen?

Der nächste Winter kommt bestimmt, und wenn erst einmal der erste Schnee gefallen ist, wird auch wieder ein Schlitten gebraucht. Was früher noch der klassische Holz-Schlitten war, sind heute Lenkschlitten und Kunststoffrodel. Gegenüber dem bekannten Holz-Schlitten sind dieser wendiger und leichter, der Holz-Schlitten hingegen ist vielleicht langsamer, aber auch stabiler. Einen ausführlichen Vergleich von Holz-Schlitten und Rodeln gibt es hier. Je nachdem welches Körpergewicht der Schlitten aushalten muss, sollte also auch auf die Belastung geachtet werden. Die meisten Lenkbobs im Vergleich sind auch nur für eine Person geeignet, da kann so ein klassischer Holzschlitten schon einmal drei Kinder bequem mit nach unten nehmen. Allerdings war vor allem das wieder hochkommen auf den Berg mit ganz schöner Kraftanstrengung verbunden. Unser Lenkschlitten Vergleich soll helfen, den richtigen Lenkbob für den Nachwuchs zu finden.

 

Lenkschlitten Vergleich – Die besten Lenkbobs für Kinder

Im Lenkschlitten Vergleich betrachten wir Lenkbobs hinsichtlich Design, Ausstattung, Größe und Gewicht sowie Belastungsgewicht, Altersempfehlung und Preis.

Read more

Holz-Schlitten Vergleich – Die besten Rodel

Holz-Schlitten Vergleich – Die besten Rodel

Schlittenfahren ist kinderleicht und zählt im Winter zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten von Kindern und Erwachsenen. Oftmals zieht es die Kinder bereits raus ins Freie, sobald die ersten Schneeflocken fallen. Gut, wer dann bereits einen Schlitten oder Rodel im Keller stehen hat und einfach direkt zur Schlittenbahn losfahren kann. Zu den beliebtesten Schlittenmodellen bei Jung und Alt zählen nach wie vor die klassischen Holz-Schlitten. „Rutsch und Rodel gut“ heißt es deshalb in unserem Holz-Schlitten Vergleich, in dem wir uns sechs verschiedene Rodel näher ansehen. Manche sind bereits für Kleinkinder geeignet, andere auch für Erwachsene. Wer anstelle eines Holzschlitten lieber einen Plastik-Bob möchte, findet hier einen großen Lenkschlitten Vergleich.

 

Holz-Schlitten Vergleich – Welchen Rodel kaufen?

Im großen Holz-Schlitten Vergleich betrachten wir die besten Rodel für Kleinkinder, ältere Kinder und Familien. Read more

Puky Laufrad LR M im Praxis-Test

Puky Laufrad LR M im Praxis-Test

Puky’s Laufrad LR M gehört zu den absoluten Klassikern unter den Einsteiger-Laufrädern für Kleinkinder. Das 10 Zoll große Laufrad ist vom Aufbau und der Konzeption besonders geeignet für Kleinkinder ab zwei Jahren und 85 cm Körpergröße. Wir haben es daher unserem zweijährigen Sohn zum Geburtstag geschenkt, der das Puky Laufrad LR M im Praxis-Test in den letzten Monaten fleißig ausprobiert hat.  Read more

Dreirad Vergleich – Welches Modell kaufen?

Dreirad Vergleich – Welches Modell kaufen?

Wer ein Baby oder ein kleines Kind hat, hat die Qual der Wahl, denn der Markt an Dreirädern ist voller unterschiedlicher Marken und die Auswahl ist riesig. Unser Dreirad Vergleich soll Klarheit in diesen Dreirad-Dschungel bringen. Wir sehen uns einige Dreiräder näher an und vergleichen sie miteinander. Wir beschränken uns dabei auf europäische Fabrikate namhafter Marken, die durchaus erschwinglich sind. Von extrem billigen No-Name-Produkten, oftmals aus Fernost, sollten Sie im Interesse der Sicherheit Ihrer Kinder lieber die Finger lassen. Hier mehr über unseren Dreirad Vergleich der Marken PUKY, Kettler, Smoby und Hudora. Read more

Kinderfahrradanhänger-Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Kinderfahrradanhänger-Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Viele Eltern möchten auch mit ihren Kindern zusammen ihr Fahrrad nutzen und stehen vor der Frage, ob dies mit einem Kindersitz oder mit einem Kinderfahrradanhänger sinnvoller ist. Sicherlich ist es ein Stück weit Geschmacksache, ob man lieber einen festen Kindersitz auf dem Fahrrad oder einen Fahrradanhänger für das Kind hat. Allerdings lassen sich ein paar Vorteile eines Kinderfahrradanhängers nicht von der Hand weisen:

Vorteile von Kinderfahrradanhängern

  • Ein Fahrradanhänger bietet Schutz vor Wind und Wetter für das Kind.
  • In einem Kinderfahrradanhänger gibt es ausreichend Stauraum für Gepäck.
  • Stabiles Fahrverhalten und bessere Gewichtsverlagerung, da nicht jede Bewegung des Kinder ausgeglichen werden muss.
  • Das Kind sitzt sicher knapp über dem Boden und kann bei einem Sturz nicht tief fallen.

Worauf man beim Kauf eines Kinderfahrradanhängers achten sollte

Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Modellen auf dem Markt, die nicht alle die gleichen Merkmale bieten. Wir geben ein paar Tipps, worauf man beim Kauf eines Kinderfahrradanhängers achten sollte.

Fahrkomfort und Sicherheit für das Kind im Kinderfahrradanhänger

Der wesentlichste Aspekt für die Kaufentscheidung eines Kinderfahrradanhängers sollten der Fahrkomfort und die Sicherheit des Kindes sein. Nicht nur für längere Fahrten ist eine komfortable Sitzposition für das Kind sehr wichtig. Zudem sollte im Fahrradanhänger für ausreichend Belüftung gesorgt sein und ein Wetter- und Insektenschutz integriert sein. Einige Modelle bieten eine einstellbare Federung an, die Stöße während der Fahrt mindern soll. In Punkto Sicherheit darf ein gutes 5-Punkt-Gurtsystem nicht fehlen. Zudem müssen unbedingt Sicherheitsreflektoren am Kinderfahrradanhänger angebracht sein. Nicht zu vergessen ist ausreichend Platz für das Kind samt Schutzhelm, ohne den ein Kind niemals in einem Kinderfahrradanhänger transportiert werden sollte.

Anzahl zugelassener Kinder im Fahrradanhänger

Kinderfahrradanhänger können auch für größere Kleinkinder genutzt werden, daher empfiehlt es sich, je nach Familienplanung gleich einen Doppelsitzer zu kaufen. So können gleich zwei Kinder in einem Anhänger mit auf Fahrradtour genommen werden und beide Kinder können sich gegenseitig während der Fahrt unterhalten.

Schadstofffreiheit, Öko Test und TÜV Zertifizierung bei Kinderfahrradanhängern

In einem Kinderfahrradanhänger haben die Kleinen Passagiere unmittelbaren Kontakt zu Polstern, Gurten, Sichtfenster oder Griffen. Aus diesem Grund sollte man unbedingt darauf achten, dass man sich für ein schadstofffreies Modell entscheidet und der Kinderfahrradanhänger möglichst gut bei Öko Test oder Stiftung Warentest abgeschnitten hat. Eine TÜV-Zertifizierung (GS-Siegel) des Kinderfahrradanhängers ist ebenfalls zu empfehlen.

Einsatz des Kinderfahrradanhängers auch als Baby-Jogger oder Buggy

Viele Kinderfahrradanhänger lassen sich heutzutage mit ein paar Handgriffen zum Baby-Jogger umfunktionieren. Aufgrund der doch etwas höheren Anschaffungskosten macht es durchaus Sinn, beim Kauf eines Fahrradanhängers auf flexible Einsatzmöglichkeiten zu achten.

Kinderfahrradanhänger im Vergleich

Im Kinderfahrradanhänger-Vergleich haben wir die wichtigsten Eigenschaften von drei beliebten Fahrradanhängern miteinander verglichen und geben Kaufempfehlungen. Read more

16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich – Die besten Bikes für Kinder

16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich – Die besten Bikes für Kinder

Ein sicheres Fahrrad mit viel Spaß für ihr Kind, das suchen in der Regel alle Eltern! Je eher die Kinder mit dem Radfahren beginnen, umso leichter lernen sie es auch. Schwerer ist es da für die Eltern meistens, den Nachwuchs schon frühzeitig für das Radfahren zu begeistern. Denn einige sind mit drei oder vier Jahren noch zu verspielt und haben kein Interesse daran. Doch wie können Eltern das ändern und welches Fahrrad ist das beste Rad für ihr Kind? Das Kind soll vor allem Spaß an dem neuen Spielgerät haben. Es muss aber gleichzeitig auch stabil und sicher sein. Aber nicht alle Kinderfahrräder sind preislich attraktiv oder verfügen über die richtige Ausstattung. Im nachfolgenden 16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich geben wir einen Überblick über die besten Kinderfahrräder. Read more

Baby-Jogger Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Baby-Jogger Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Viele Eltern kennen die Situation: Gerade wenn die Kinder noch im Babyalter sind, ist es schwierig Zeit für den Ausgleichs-Sport zu finden. Eine gute Lösung hierfür sind Baby-Jogger, auch Lauf- oder Sportkinderwagen genannt, mithilfe derer man sein Baby zum Joggen oder Inline-Skaten mitnehmen und somit Kind und Sportaktivitäten unter einen Hut bringen kann. Grundvoraussetzung hierfür ist allerdings, dass sich neben den Eltern vor allem auch das Baby dabei wohl fühlt. Da Baby-Jogger, ähnlich wie Kinderwagen, nicht ganz günstig sind, sollten sie neben den Sportmöglichkeiten auch zumindest bedingt alltagstauglich sein, etwa beim Einkaufen oder dem Stadtbummel.Unser Baby-Jogger Vergleich soll bei der Kaufentscheidung helfen.

Baby-Jogger Vergleich – Worauf man beim Kauf achten sollte

Nicht jeder Baby-Jogger eignet sich perfekt für die eigenen Bedürfnisse! Nachfolgend geben wir ein paar Tipps zum Kauf des richtigen Babyjoggers und stellen drei interessante Modelle vor. Read more

Kinder Laufrad-Test – Die besten 10 Zoll Laufräder im Test

Kinder Laufrad-Test – Die besten 10 Zoll Laufräder im Test

Viele Eltern kennen die Situation: Das Kind ist inzwischen zu groß für Rutscher oder Bobby-Car, aber noch zu klein für das erste Fahrrad. Hier bieten sich Kinder-Laufräder an, die für viele Kinder ein idealer Zwischenschritt zwischen Bobby-Car und dem ersten Fahrrad sind und die Mobilität des Kindes erweitern. Zudem können Kinder mit einem Laufrad bereits ihren Gleichgewichtssinn trainieren und ein Gefühl für das Lenken und Fahren auf zwei Rädern entwickeln, womit später der Umstieg auf das erste Fahrrad leichter fällt. Doch welches Kinder-Laufrad soll man für seinen Nachwuchs kaufen? Bei der Vielzahl an Herstellern und Modellen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Eine Hilfestellung soll unser subjektiver Laufrad-Test geben, in dem die vier bekanntesten Modelle für Kinder ab 2 Jahren enthalten sind.

 

Laufrad-Test – Die Testkriterien für Kinderlaufräder ab 2 Jahren

In unserem Kinder Laufrad-Test haben wir Verarbeitung, Ausstattung, Fahrkomfort, Sicherheit, Gewicht und den Preis betrachtet. Read more