Ein Wochenende auf der Albert-Link-Hütte mit Baby und Kleinkind

Ein Wochenende auf der Albert-Link-Hütte mit Baby und Kleinkind

Hüttenurlaub mit kleinen Kindern und Babys ist etwas Besonderes für Eltern und Kinder zugleich – vorausgesetzt man übernachtet auf einer dafür geeigneten Berghütte. Bei der Auswahl der Hütte sollte man daher auf eine familienfreundliche Infrastruktur achten. Zudem sollte die Hütte gut erreichbar und auch für Kleinkinder gut erwanderbar sein. Die Albert-Link-Hütte nahe dem Spitzingsee in Bayern gehört zu den Hütten, die familienfreundlich und zudem auch mit Kindern gut erreichbar sind. Wir haben Anfang August ein paar Tage auf der Hütte verbracht und diese mit unserem dreijährigen Sohn Max und unserem Baby Leo ausführlich getestet. Read more

Urlaub im Kinderhotel Oberjoch – Ein Winterspass für Kinder und Eltern

Urlaub im Kinderhotel Oberjoch – Ein Winterspass für Kinder und Eltern

Hotelurlaub mit Kindern liegt im Trend und immer mehr Hotels bieten spezielle Familien-Angebote an. In einem guten Familienhotel wird sowohl auf die Bedürfnisse von Erwachsenen, insbesondere aber auf die Bedürfnisse von Kindern jeden Alters eingegangen. Das Kinderhotel Oberjoch im Allgäu gehört genau zu dieser Kategorie und bietet ein enormes Angebot an Spiel- Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder und zudem viel Komfort für die Eltern. Wir waren neugierig und haben das Kinderhotel Oberjoch mit unseren beiden Söhnen Max und Leo ausführlich im Winterurlaub getestet. Read more

Familienradtouren: Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein

Familienradtouren: Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein

Bald ist es soweit: Der Frühling kommt, das Wetter lockt ins Freie und für viele Familien beginnt wieder die Zeit der Ausflüge. Neben gemeinsamen Wanderungen sind dabei vor allem Radtouren ein toller Tipp für unvergessliche Stunden. Mit der richtigen Vorbereitung, einer sicheren Ausstattung und passenden Fahrrädern lassen sich auch weitere Strecken entspannt und problemlos meistern.

Die Route gut planen

Bevor eine Radtour startet, muss eine geeignete Route gefunden werden. Diese sollte so gewählt sein, dass nicht nur die Eltern wohlbehalten und entspannt ankommen, sondern auch der Nachwuchs. Daher muss das Alter der mitreisenden Kinder unbedingt in alle Überlegungen mit einbezogen werden. Kleinere Kinder sind mit sehr langen Strecken und großen Steigungen häufig überfordert und ermüden rasch. Auch stärkere Gefälle können nachteilig sein, da ein geübter Umgang mit den Bremsen für derartige Wegstrecken unabdingbar ist.

Ganz wichtig ist es zudem, ausschließlich Routen zu wählen, die fernab von stark befahrenen Straßen liegen. Hier eignen sich vor allem asphaltierte Radwege oder feste Waldwege für ein sicheres und zügiges Fortkommen. Mit aktuellen Fahrradkarten oder nach einer intensiven Internet-Recherche lassen sich in aller Regel schnell geeignete Strecken finden. Nicht vergessen werden darf auf die Einlegung regelmäßiger Pausen. Je nach Alter der Kinder sollten die Intervalle hier zwischen 30 Minuten und einer Stunde liegen. Während der Pausen sind Ballspiele keine schlechte Möglichkeit, die durch das Fahrradfahren sehr einseitige Haltung aufzulockern. Eine Picknickdecke, Sandwichs und kohlensäurefreie Getränke sollten auch nicht vergessen werden. Read more

Fahrradsicherheit für Kinder – Der sichere Weg zum Fahrradfahren

Fahrradsicherheit für Kinder – Der sichere Weg zum Fahrradfahren

Fahrradfahren ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung von Kindern und Familien. Während sich die Eltern mit dem Fahrrad meist sicher im Straßenverkehr bewegen, müssen Kinder dies erst noch lernen. Neben der schulischen Verkehrserziehung mit abschließender Fahrradprüfung sind hier vor allem die Eltern gefragt. Kindersicherheit auf dem Fahrrad fängt dabei nicht erst beim aktiven selber fahren an, sondern bereits dann, wenn das Kind bei den Eltern auf dem Fahrrad mitfährt. Im Folgenden geben wir Tipps und Informationen zu den wichtigsten Fragen zur Sicherheit von Kindern beim Fahrradfahren.

Allgemeine Hinweise zum Thema Kindersicherheit auf dem Fahrrad

FahrradratgeberNeben den gesetzlichen Vorschriften und den Verkehrsregeln für Fahrradfahrer im Straßenverkehr sollte man sich vor dem aktiven Fahrradfahren mit Kind vor allem über das Thema Fahrradsicherheit für Kinder  informieren.

Hier gibt es einen sehr umfassenden und kostenlosen Fahrradratgeber mit Schwerpunkt Kindersicherheit als eBook zum Download. Dieser enthält zudem wissenswerte Tipps und Informationen zur Mitnahme von Kindern auf dem Fahrrad sowie dem Heranführen von Kindern an das Fahrradfahren.

 

Ab wann darf man sein Kind auf dem Fahrrad mitnehmen?

Read more

Ein Besuch im Kletterwald Plochingen

Ein Besuch im Kletterwald Plochingen

Eine beliebte Freizeitbeschäftigung von Kindern ist das Klettern und Kraxeln, am liebsten Draußen in der Natur. Im Kletterwald Plochingen können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern durch verschiedene Kletterparcours klettern und diese zusammen meistern. Wir haben den Kletterwald in der Nähe von Stuttgart mit unserer sechsjährigen Test-Kletterin besucht.

Bevor es los geht, werden Helm und Klettergurt gemeinsam mit einem Trainer angelegt und auf den richtigen Sitz kontrolliert. Danach erfolgt eine Sicherheitseinweisung am Übungsparcours, den man unter Aufsicht des Trainers absolvieren muss und dabei zeigen, dass man mit der Kletter-Ausrüstung sachgemäß umgehen kann. Read more

Wallberg-Rodelbahn am Tegernsee

Wallberg-Rodelbahn am Tegernsee

Zur Winterzeit ist Rodeln ein beliebtes Freizeitvergnügen für Kinder und Familien. Ein besonderer Rodel-Tipp ist die Wallberg-Rodelbahn am Tegernsee nähe Rottach-Egern. Mit 6,5 km Abfahrt ist sie vermutlich eine der längsten Naturrodelbahnen Deutschlands und bietet je nach Fahrkönnen ein Rodelvergnügen zwischen ca. 30 – 45 Minuten pro Abfahrt.

Startpunkt der Rodelbahn ist die Wallberg-Bergstation, von der aus das grandiose Panorama über dem Tegernsee bewundert werden kann. Je nach Lust und Laune kann diese über einen Winterwanderweg in ca. 2 Stunden erreicht werden. Einfacher geht es mit der Wallbergbahn, mit welcher der Höhenunterschied von etwas über 800m in knapp 15 Minuten überwunden werden kann. Read more