Wanderung durch die Seisenbergklamm – ein Naturerlebnis für die ganze Familie

Wanderung durch die Seisenbergklamm – ein Naturerlebnis für die ganze Familie

Klammwanderungen sind nicht nur für Erwachsenen eine schöne Abwechslung, sondern vor allem auch für Kinder ein spannendes Erlebnis. Die Seisenbergklamm in Weißbach bei Lofer im Pinzgauer Saalachtal bietet eine solch spannende Klammwanderung, die bereits für Kinder ab 3 Jahren geeignet ist.

Vom Parkplatz beim Landgasthof Seisenbergklamm gelangt man über den gut ausgeschilderten Weg in ca. 10 Minuten zur Eintrittstelle. Hier bekommt man die Eintrittskarten und weitere Informationen zu Klammwanderung. Mit der Saalachtal Card ist der Eintritt in die Klamm sogar kostenlos. Am Eingang bekommen die Kinder auch einen Stickersammelpass vom “Klammgeist”, der im Laufe der Klammwanderung mit Stickern ergänzt werden kann. Read more

Familienwanderung am Heiterwanger See – Idylle pur für Kinder und Eltern

Familienwanderung am Heiterwanger See – Idylle pur für Kinder und Eltern

Der Heiterwanger See in der Tiroler Zugspitzregion ist ein beliebtes Ausflugsziel und lädt zum Baden, Boot fahren, Angeln, Wandern oder auch einfach nur zum Entspannen ein. Wir haben uns für eine Familienwanderung am Heiterwanger See mit dem Kinderwagen entschieden, da unser Sohn erst 2 Jahre alt ist und wir somit auch eine längere Strecke wandern können.

Entlang des Heiterwanger Sees

Am Bootsteg beim Hotel Fischer am See entscheiden wir uns dafür, den Weg entlang des rechten Seeufers zu wandern. Über eine kleine Holzbrücke verläuft dieser zunächst durch leichtes Gebüsch und über eine Wiese, immer in direkter Seenähe und mit einem herrlichen Blick auf die umliegende Bergwelt. Nachdem wir die Wiese hinter uns gelassen haben, verläuft der nun breite Schotterweg immer direkt am See entlang. Read more

Die erste Hüttenübernachtung mit Kleinkind – ein Erlebnisbericht vom Staufner Haus

Die erste Hüttenübernachtung mit Kleinkind – ein Erlebnisbericht vom Staufner Haus

Eine Wanderung wird oftmals besonders schön, wenn man sie mit einer Übernachtung auf einer Berghütte verbindet. Als begeisterte Hüttenwanderer möchten wir auch mit unserem zweijährigen Sohn Max nicht auf das urige Ambiente und die schöne Atmosphäre auf einer Berghütte verzichten und haben daher vor kurzem unsere erste Hüttentour mit ihm unternommen. Doch wie geht man eine Hüttenübernachtung mit Kleinkind an? Während wir Erwachsenen für solche Ausflüge inzwischen recht routiniert unseren Rucksack packen, wird die Packliste für unsere Tour mit Max doch erheblich größer. Und auch sonst gilt es einiges bei der Planung zu bedenken! Read more

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies und Tracking zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen (kann das Surf-Erlebnis negativ beeinträchtigen):
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück