Stuttgart für Kinder 2016/2017 – Ein Magazin für Stuttgarter Eltern

Viele Stuttgarter Eltern kennen das Problem: Das Wetter passt und man möchte mit den Kindern mal etwas Neues ausprobieren, aber es fällt einem spontan nichts ein, was man jenseits von Wilhelma, Bärenschlössle oder dem Mineralbad Leuze unternehmen kann. Abhilfe schafft hier das Magazin „Stuttgart für Kinder 2016/2017“ vom Stuttgartmagazin LIFT.

Stuttgart für Kinder enthält 1.111 Tipps für Aktivitäten mit großen und kleinen Kindern in Stuttgart und der Region rund herum. Auf knapp 180 Seiten bietet das Magazin wertvolle Tipps zur gemeinsamen Freizeitgestaltung mit Kindern, von Ausflugs-Tipps über tolle Mitmach-Angebote in den Museen (z.B. eine Schnitzeljagd durchs Porsche-Museum) bis hin zu Übersichten über die besten Spielplätze in Stuttgart. Sehr interessant sind auch „Stuttgarts Beste Hits und Tipps für Kinder“ zu Themen aller Art.

LIFT Stuttgart für Kinder 2016/2017Im Kapitel „Abenteuer“ finden Eltern und Kinder eine große Auswahl an Outdoor-Spielplätzen für kleine und große Kinder inklusive Beschreibung der wichtigsten Ausstattungsmerkmale. Das ist sehr praktisch, so findet man immer den passenden Spielplatz, egal wo man gerade in Stuttgart ist. Weiterhin gibt es eine Übersicht über die besten Freizeitbäder und Indoorspielplätze sowie Kletter- und Hochseilgärten, Funsport-Zentren, Jugendfarmen und Tierparks.

Das Kapitel „Neugier“ enthält neben eher kreativen Themen wie Museums- und Theater-Aktivitäten auch die Rubrik Lernen und Musizieren mit Tipps für Nachhilfe- und Schulungs-Einrichtungen sowie Musikschulen.

Unter „Rat und Tat“ bieten 22 Seiten Informationen rund um das Thema Kinderbetreuung inklusive einer Auswahl an Kitas und anderen Betreuungseinrichtungen. Weiterhin gibt es Tipps für Hilfe- und Beratungsstellen für Kinder und Eltern.

Praktische Tipps rund um die Themen Feiern und Kindergeburtstag gibt es im Kapitel „Spass“. Hier gibt es neben Infos zu Party-Locations für Kinder auch Tipps für Kinder-Kochkurse und kinderfreundliche Restaurants und Ausflugslokale. Eine weitere Rubrik widmet sich dem Thema Shopping und bietet Tipps für Spielzeugläden mit ausgefallenem Spielzeug oder lässiger Kindermode. Spannend sind auch die Ideen zur Pausenbrotgestaltung!

Abgerundet wird das Magazin „Stuttgart für Kinder“ 2016/2017 durch die zwei Sonderthemen und „Gesundheit für Kinder“.

Im ersten Sonderthema „Ausflüge mit Kindern“ gibt es nützliche Tipps gegen Langeweile beim Reisen sowie tolle Ausflugstipps für jedes Wetter. Spannend sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten für Kinder, die Abenteuer im Baumhaus, als Ritter, Indianer oder Zirkusleute bieten.

Im zweiten Sonderthema bietet das Kapitel „Gesundheit für Kinder“ gute Tipps und Infos zum Thema Impfen, Logopädie, Bewegungs-Animation und Entspannungstherapien sowie Kieferorthoädie. Weitere Infos zu Erste-Hilfe-Kursen und Notfallnummern runden das Kapitel ab.

Stuttgart für Kinder – Unser Fazit zum Magazin

Ein tolles Magazin und Hilfsmittel für alle Stuttgarter Eltern, die gerne ihre Freizeit mit der Familie aktiv gestalten wollen. Die Mischung aus Magazin-Style und praktischer Übersicht über die wichtigsten Themen für Stuttgarter Eltern stimmt hier. Zudem ist Stuttgart für Kinder für den Kaufpreis von 6 Euro ein echtes Schnäppchen. Wer neben den vielen Freizeitvorschlägen im Magazin auch noch gerne auf Events für Kinder geht, findet hinten im Heft auch noch einen Event-Planer mit über 300 interessanten Event-Tipps für Kinder. Stuttgart für Kinder gibt’s es am gut sortierten Stuttgarter Kiosk oder bei Amazon.de.

„Stuttgart für Kinder“ jetzt versandkostenfrei bestellen bei Amazon.de.

Stuttgart für Kinder 2016/2017 – Ein Magazin für Stuttgarter Eltern
4.91 (98.18%) 11 votes