Kinderhelm Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Ein guter Kinderhelm gehört zur Grundausstattung in jeder Familie. Besonders bei Aktivitäten wie Laufrad oder Fahrrad fahren passieren kleine Stürze schnell und gefährden das Wohl der Kinder. Aus diesem Grund sollte jedes Kind unbedingt einen passenden Kinderhelm tragen, sobald es mit einem Roller, Inline-Skates, Laufrad oder Fahrrad unterwegs ist. Unser Kinderhelm Vergleich soll dabei helfen, den richtigen Kinderfahrradhelm für das eigene Kind zu finden.

Worauf man beim Kauf eines Kinderhelms achten sollte

Kinderhelm-Größen entsprechen dem Kopfumfang des Kindes. Man sollte diesen daher vor dem Kauf messen um die richtige Größe zu ermitteln. Des Weiteren sollte man beim Kauf eines Kinderhelms auf folgende Punkte achten:

  • TÜV-/GS- und weitere Prüfsiegel
  • Einstellmöglichkeiten für Kopfumfang und Verschluss
  • Gewicht des Helms
  • Gepolsterte Riemen an Kinn und den Seiten
  • Ausreichende Belüftung
  • Sicherheitsausstattung in Form von Reflektoren und Blinklichtern

Eine Liste mit weiteren wichtigen Punkten beim Kauf eines Kinderfahrradhelms sowie weitere Tipps zum Thema Fahrradsicherheit für Kinder gibt es hier.

 

Kinderhelm Vergleich – Die besten Kinderfahrradhelme

In unserem Kinderhelm Vergleich stellen wir die beliebtesten Kinderfahrradhelme vor und vergleichen sie hinsichtlich Design und Ergonomie und Tragekomfort, Ausstattung, Sicherheit, Material und Preis.

 

Puky PH1 Kinderfahrradhelm im Kinderhelm Vergleich

Puky Kinder Fahrrad Helm im Kinderhelm VergleichWichtigste Informationen:

  • Sicherheitsausstattung: Rote LED-Blinklichter, Reflektor
  • Größen/Kopfumfang: XS (44-49 cm), S/M (46-54 cm) und M/L (48-59 cm)
  • TÜV-/GS-geprüft: Nicht bekannt, aber CE Siegel für EU-Norm 1078
  • Preis: von ca. 23,- bis 36,- EUR

Den Puky PH1 gibt es in mehrere Größen und vier auffälligen Farbkombinationen. Durch seine vielen Größenvarianten kann man ihn bereits für Kleinkinder einsetzen, die ihre ersten Fahrten auf dem Laufrad unternehmen. Der Puky Kinderhelm lässt sich durch ein Drehsystem schnell und einfach an den Kopfumfang des Kindes anpassen. Somit sitzt er immer richtig. Die netzbespannten Lüftungslöcher sorgen für gute Luftzirkulation. Die EPS-Innenschale besteht aus einer stark schockabsorbierenden Polystyrol-Schaumfüllung. Der verstellbare Gurt ist mit zwei Schnellverschlüssen, einem Rastersteckschloss und einem Kinnpolster ausgestattet.

Kauf-EmpfehlungFazit: Der Puky PH1 Kinderfahrradhelm überzeugt mit einem modernen Design, einer optimalen Klimatisierung und vor allem hohem Tragekomfort. Mit einem Gewicht von nur 225g (Gr. S/M) gehört er zu den leichtesten Helmen im Kinderhelm Vergleich. Zudem punktet er in Sachen Sicherheit mit den beiden Blinklichtern, der hochwertigen Innenschale und dem Kinnschutz. Unser subjektiver Kauf-Tipp im Kinderhelm Vergleich!

Weitere Informationen und Puky PH1 Kinderhelm bei Amazon.de kaufen.

 

Uvex Kinderfahrradhelm Kid 3 im Kinderhelm Vergleich

Uvex Kinder Fahrradhelm Kid 3 im Kinderhelm VergleichWichtigste Informationen:

  • Sicherheitsausstattung: Keine Reflektoren oder Blinklichter
  • Größen/Kopfumfang: 51-55 cm, 55-58 cm
  • TÜV-/GS-geprüft: Ja
  • Preis: von ca. 29,- bis 42,- EUR

Der Uvex Kid 3 Kinderhelm ist speziell als Schutz beim Fahrradfahren gedacht. Er ist in zwei verschiedenen Größen und zahlreichen Designs erhältlich und etwa 400 g schwer. Mit dem einfach verstellbaren Gurtsystem lässt sich der Helm stufenlos an die Kopfform anpassen. Der mehrstufige Verschluss lässt sich gut mit einer Hand öffnen und schließen. Zudem sorgt das strukturierte Material für eine optimale Belüftung und lässt sich herausnehmen. Die feuchtigkeitsabsorbierende Polsterung wurde mit einer antibakteriellen und speziellen Veredelung versehen und ist waschbar. Die Hardshell-Aussenschale ist schlagfest bildet mit der stoßabsorbierenden EPS-Innenschale eine sichere Kombination.

Fazit: Der Uvex Kid 3 Kinderhelm ist aufgrund seiner beiden angebotenen Größen eher für größere Kinder konzipiert. Zudem verzichtet er auf Sicherheitsreflektoren und Blinklichter. Dafür hat er ein stylisches Design und einen sehr guten Tragekomfort. Von der Bauweise her ist der Helm auch gut für Wintersport geeignet.

Weitere Informationen und Uvex Kid 3 Kinderhelm bei Amazon.de kaufen.

 

ABUS Kinderfahrradhelm Smiley im Kinderhelm Vergleich

ABUS Kinder Fahrradhelm Smiley im Kinderhelm VergleichWichtigste Informationen:

  • Sicherheitsausstattung: Großflächiger Reflektor
  • Größen/Kopfumfang: 45-50 cm, 50-55 cm
  • TÜV-/GS-geprüft: Nicht vom Hersteller ausgewiesen
  • Preis: von ca. 22,- bis 28,- EUR

Der ABUS Kinderhelm Smiley für viele Einsatzbereiche geeignet. Ein visierartiger Vorderbereich sorgt für einen höheren Gesichtschutz und der tiefer gezogene Schläfen- und Nackenbereich für einen guten Rundumschutz. Die Anpassung an die Kopfgröße erfolgt über einen Vollring aus strapazierfähigem Kunststoff. Für eine gute Luftzirkulation sorgen 8 Lufteinlässe mit Fliegennetz. Die Innenschale des Kinderhelms besteht aus EPS und ist über ein In-Mold Verfahren mit der Außenhülle verbunden. Ein großflächiger Reflektor unterstützt die passive Sicherheit. Der ABUS Kinderhelm ist in vielen Farben und Größen erhältlich. Mit einem Gewicht von nur 225g (Größe S) zählt er zu den Leichtgewichten unter den Kinderfahrradhelmen.

Fazit: Der ABUS Kinderfahrradhelm Smiley ist ein solider Allround-Kinderhelm. Praktisch sind das Winterkit und die Regenkappe, die als Zubehör erhältlich sind.

Weitere Informationen und ABUS Kinderhelm Smiley bei Amazon.de kaufen.

 

KED Helm Meggy im Kinderhelm Vergleich

KED Helm Meggy im Kinderhelm VergleichWichtigste Informationen:

  • Sicherheitsausstattung: Rote LED-Blinklichter, Reflektor
  • Größen/Kopfumfang: XS (44-49 cm), S (46-51 cm), S/M (49-55 cm), M (52-58 cm)
  • TÜV-/GS-geprüft: Nicht vom Hersteller ausgewiesen
  • Preis: von ca. 24,- bis 44,- EUR

Den KED Kinderfahrradhelm Meggy gibt es in vielen bunten Designs und verschiedenen Größen. Die EPS Innenschale ist fast komplett mit Microshell abgedeckt. Der Kinderhelm ist mit einer speziellen Quickstopp-Funktion ausgestattet, mit der sich die Gurtlänge leicht einstellen lässt. In Punkto Kopfanpassung und Sicherheit punktet der Kinderhelm mit seiner Quicksafe-Vorrichtung. Gute Sichtbarkeit wird durch die integrierten Sicherheitsblinkleuchten mit 180° bzw. die 360° Reflektorstreifen gewährleistet. Der KED Kinderhelm ist je nach Größe zwischen 239 und 280 g schwer. erreicht. Der Mesh-Einsatz sorgt für ein sehr gutes Kopfklima. Die gesamte Innenausstattung lässt sich zum waschen einfach heraus nehmen.

Fazit: Den KED Kinderhelm Meggy gibt es in zahlreichen Größen und somit für Kinder jeden Alters. In Summe ist er ein sehr hochwertiger Kinderhelm. Er ist allerdings etwas teurer als die meisten anderen Helme im Kinderhelm Vergleich.

Weitere Informationen und KED Kinderhelm Meggy bei Amazon.de kaufen.

 

B’TWIN Kinderfahrradhelm 300 im Kinderhelm Vergleich

B'TWIN Kinderfahrradhelm 300 im Kinderhelm VergleichWichtigste Informationen:

  • Sicherheitsausstattung: Reflektor
  • Größen/Kopfumfang: 47-53 cm und 52-56 cm
  • TÜV-/GS-geprüft: Nein, aber entspricht der EU Norm EN 1078
  • Preis: ca. 9,- EUR

Der B’TWIN Kinderhelm ist je nach Größe für Kinder von 3 bis 10 Jahre geeignet. Er ist speziell als Schutz beim Fahrradfahren gedacht. Der Kinderhelm kann durch ein Einstellrädchen dem Kopfumfang angepasst werden und sitzt so immer richtig. Er ist in zwei Größen erhältlich und verfügt über 6 Belüftungsöffnungen. Sein Gewicht beträgt gerade einmal 250 g (Größe M). Außerdem entspricht der Helm der Norm EN 1078 für Helme für Radfahrer sowie für Skateboards und Rollschuhe.

Fazit: Der B’TWIN Kinderhelm ist ein solider Kinderfahrradhelm ohne viel Extra-Ausstattung. Gemessen an seinem geringen Preis von nur 9,- Euro bietet er aber ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Unser Preis-Tipp im Kinderhelm Vergleich!

Weitere Informationen und B’TWIN Kinderfahrradhelm bei decathlon.de kaufen.

 

Fazit im Kinderhelm Vergleich – Welchen Helm kaufen?

Ein Kinderhelm muss in erster Linie sicher sein und gut passen. In zweiter Linie sollte er auch vom Design her ein Kind ansprechen und das Kind zum Tragen animieren. Unser Kauf-Tipp in unserem Kinderhelm Vergleich ist deshalb der Puky PH1 Kinderfahrradhelm, der ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet und zudem in Punkto Sicherheit keine Wünsche offen lässt.

Weitere Informationen und Puky PH1 Kinderhelm bei Amazon.de kaufen.

 

Hier gibt es noch ein Video, das den Puky PH1 Kinderhelm von allen Seiten zeigt:

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

10 Zoll Laufrad-Vergleich
Puky Laufrad LR M im Praxis-Test
12 Zoll Kinderfahrrad Vergleich
16 Zoll Kinderfahrrad Vergleich
20 Zoll Kinderfahrrad Vergleich
Fahrradsicherheit für Kinder – Der sichere Weg zum Fahrradfahren