Kinderfahrradanhänger-Vergleich – Worauf beim Kauf achten?

Viele Eltern möchten auch mit ihren Kindern zusammen ihr Fahrrad nutzen und stehen vor der Frage, ob dies mit einem Kindersitz oder mit einem Kinderfahrradanhänger sinnvoller ist. Sicherlich ist es ein Stück weit Geschmacksache, ob man lieber einen festen Kindersitz auf dem Fahrrad oder einen Fahrradanhänger für das Kind hat. Allerdings lassen sich ein paar Vorteile eines Kinderfahrradanhängers nicht von der Hand weisen:

Vorteile von Kinderfahrradanhängern

  • Ein Fahrradanhänger bietet Schutz vor Wind und Wetter für das Kind.
  • In einem Kinderfahrradanhänger gibt es ausreichend Stauraum für Gepäck.
  • Stabiles Fahrverhalten und bessere Gewichtsverlagerung, da nicht jede Bewegung des Kinder ausgeglichen werden muss.
  • Das Kind sitzt sicher knapp über dem Boden und kann bei einem Sturz nicht tief fallen.

Worauf man beim Kauf eines Kinderfahrradanhängers achten sollte

Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Modellen auf dem Markt, die nicht alle die gleichen Merkmale bieten. Wir geben ein paar Tipps, worauf man beim Kauf eines Kinderfahrradanhängers achten sollte.

Fahrkomfort und Sicherheit für das Kind im Kinderfahrradanhänger

Der wesentlichste Aspekt für die Kaufentscheidung eines Kinderfahrradanhängers sollten der Fahrkomfort und die Sicherheit des Kindes sein. Nicht nur für längere Fahrten ist eine komfortable Sitzposition für das Kind sehr wichtig. Zudem sollte im Fahrradanhänger für ausreichend Belüftung gesorgt sein und ein Wetter- und Insektenschutz integriert sein. Einige Modelle bieten eine einstellbare Federung an, die Stöße während der Fahrt mindern soll. In Punkto Sicherheit darf ein gutes 5-Punkt-Gurtsystem nicht fehlen. Zudem müssen unbedingt Sicherheitsreflektoren am Kinderfahrradanhänger angebracht sein. Nicht zu vergessen ist ausreichend Platz für das Kind samt Schutzhelm, ohne den ein Kind niemals in einem Kinderfahrradanhänger transportiert werden sollte.

Anzahl zugelassener Kinder im Fahrradanhänger

Kinderfahrradanhänger können auch für größere Kleinkinder genutzt werden, daher empfiehlt es sich, je nach Familienplanung gleich einen Doppelsitzer zu kaufen. So können gleich zwei Kinder in einem Anhänger mit auf Fahrradtour genommen werden und beide Kinder können sich gegenseitig während der Fahrt unterhalten.

Schadstofffreiheit, Öko Test und TÜV Zertifizierung bei Kinderfahrradanhängern

In einem Kinderfahrradanhänger haben die Kleinen Passagiere unmittelbaren Kontakt zu Polstern, Gurten, Sichtfenster oder Griffen. Aus diesem Grund sollte man unbedingt darauf achten, dass man sich für ein schadstofffreies Modell entscheidet und der Kinderfahrradanhänger möglichst gut bei Öko Test oder Stiftung Warentest abgeschnitten hat. Eine TÜV-Zertifizierung (GS-Siegel) des Kinderfahrradanhängers ist ebenfalls zu empfehlen.

Einsatz des Kinderfahrradanhängers auch als Baby-Jogger oder Buggy

Viele Kinderfahrradanhänger lassen sich heutzutage mit ein paar Handgriffen zum Baby-Jogger umfunktionieren. Aufgrund der doch etwas höheren Anschaffungskosten macht es durchaus Sinn, beim Kauf eines Fahrradanhängers auf flexible Einsatzmöglichkeiten zu achten.

Kinderfahrradanhänger im Vergleich

Im Kinderfahrradanhänger-Vergleich haben wir die wichtigsten Eigenschaften von drei beliebten Fahrradanhängern miteinander verglichen und geben Kaufempfehlungen.

Croozer Kid For 2 im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Der Croozer Kid For 2 ist das Raumwunder unter den Kinderfahrradanhängern und bietet im Inneren viel Platz für die Kinder. Dank der 3in1 Funktion lässt er sich als Fahrradanhänger, Buggy oder auch als geländetauglicher Walker einsetzen und bietet somit viele Einsatzmöglichkeiten. Mithilfe eines Schnellfaltsystems lässt er sich zudem sehr schnell aufklappen.

Croozer Kid For 2 im Kinderfahrradanhänger-VergleichFür den Fahrkomfort für die Kinder wird beim Croozer Kid For 2 einiges geboten. In der Fahrgastzelle sitzt jedes Kind in einem eigenen Sitz. Mit Hilfe der 20 Zoll Speichenlaufräder rollt der Kinderanhänger geschmeidig dahin. Ein kombinierter Wetter- und Insektenschutz ist mit im Lieferumfang enthalten, Sonnen- und Regenschutz optional als Zubehör erhältlich. In Punkto Stauraum bietet der Croozer Kid For 2 zwei Innentaschen mit ausreichend Platz für kleines Spielzeug oder Bücher sowie eine geräumige Außentasche.

Die Sicherheitsfahrgastzelle ist stabil gebaut. Auf den Sicherheitsrahmen gibt es zudem 10 Jahre Hersteller-Garantie. Zur Sicherheitsausstattung gehören 5-Punkt-Sicherheitsgurte, Kippschutz und niedriger Schwerpunkt des Anhängers, eine bunte Signalfahne sowie Reflektoren. Das Fangband für’s Handgelenk ist bergabwärts sehr praktisch und bietet zusätzliche Sicherheit. Der Croozer Kid For 2 ist Schadstoff geprüft und vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Fazit zum Croozer Kid For 2 im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Der Croozer Kid For 2 Kinderanhänger ist nicht ganz so gut ausgestattet wie der Qeridoo Sportrex2, dafür ist aber eine zusätzliche Achskupplung im Lieferumfang enthalten, falls man den Anhänger mal schnell an ein zweites Fahrrad hängen möchte. Zudem bietet er wirklich viel Raum für Kinder und Gepäck. Gut ist die Zuladung von bis zu 45 kg bei einem Gewicht des Anhängers von 18 kg. Ein weiteres Plus ist die TÜV-Zertifizierung. Bei einem Preis von ca. 599,- EUR bietet der Croozer Kid For 2 ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen und Croozer Kid For 2 Kinderfahrradanhänger bei Amazon.de kaufen

 

Burley Honey Bee im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Der zweckmäßige Kinderfahrradanhänger für bis zu zwei Kinder! Der Burley Honey Bee wurde 2014 vom Hersteller überarbeitet und verfügt nun über eine Vielzahl an praktischen Details. Er lässt sich leicht zusammenbauen und auf- oder zuklappen. Im Lieferumfang ist ein Walking-Set enthalten, welches aus dem Fahrradanhänger einen Schiebewagen zum Spazierengehen macht, somit lässt sich der Burley Honey Bee flexibel einsetzen.

Burley Honey Bee im Kinderfahrradanhänger-VergleichFür den Fahrkomfort verfügt der Kinderfahrradanhänger über eine gute Ausstattung: Eine verstellbare Rückenlehne mit Aussparung für den Schutzhelm, abnehmbare Sitz- und Gurtpolster, ein Kombiverdeck ohne Sonnenschutz sowie getönte Seitenfenster mit UV-Schutz. Im Inneren gibt zwei Seitentaschen für kleineres Spielzeug oder Bücher. Zusätzlichen Stauraum findet man im Heck. Die 20 Zoll Speichenlaufräder lassen sich leicht an- und abmontieren uns sorgen für einen ruhigen Lauf des Fahrradanhängers.

In Punkto Sicherheit hat der Burley Honey Bee Kinderfahrradanhänger viel zu bieten. Neben einem 5-Punkt-Gurtsystem verfügt der Anhänger über einen höhenverstellbaren Schiebe- und Überrollbügel sowie einem LED-Beleuchtungs-Set mit Sicherheitsreflektoren. Dank der Deichsel mit einer Standard-Kupplung steht der Kinderanhänger auch dann noch sicher, wenn das Fahrrad einmal umkippen sollte. Eine Sicherheitsfahne und eine Feststellbremse sorgen für zusätzliche Sicherheit.

Fazit zum Burley Honey Bee im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Mit 10,5 kg ist der Burley Honey Bee Kinderfahrradanhänger das Leichtgewicht unter den drei Modellen und bietet mit 45 kg Zuladung vergleichbare Werte bei einem niedrigeren Gesamtgewicht. Neben dem Radfahren eignet sich der Anhänger eher weniger zum Joggen, dafür aber zum Walking oder Spazierengehen. Das Sicherheitspaket ist aufgrund der LED-Beleuchtung etwas besser als bei den anderen Modellen. Ein Plus sind die UV-geschützten Seitenfenster.

Weitere Informationen und Burley Honey Bee Kinderfahrradanhänger bei Amazon.de kaufen

Qeridoo Sportrex2 im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Der Allrounder unter den Kinderfahrradanhängern! Der Qeridoo Sportrex2 kann als Fahrradanhänger oder Buggy für den Transport von bis zu zwei Kindern genutzt werden. Bei der Nutzung mit einem Kind sitzt dieses dabei mittig, was ideal für die Gewichtsverlagerung ist. Der Queridoo Fahrradanhänger lässt sich einfach aufbauen und schnell mit einem Handgriff öffnen oder zusammenklappen.Qeridoo Kinderfahrradanhänger Sportrex2 im Kinderfahrradanhänger-VergleichIn Punkto Fahrkomfort hat der Qeridoo Sportrex2 Kinderfahrradanhänger einiges zu bieten: Einen komfortablen Sitz mit Anti-Rutsch-Funktion, ein Rückenhalt-System zur Schonung des Kinderrückens, ein Belüftungssystem mit Extra-Luftzufuhr im oberen Bereich. Zudem sorgen die einstellbare Federung und die 20 Zoll Luftreifen auch bei sportlichem Fahrstil für eine ruhige und stabile Fahrt. Praktisch sind der integrierte Sonnen-, Wetter- und Windschutz sowie der Insektenschutz, die sich schnell und einfach anpassen lassen. Der Sportrex2 bietet auch für längere Fahrradtouren ausreichend Stauraum, der sich auf zwei Innentaschen und eine große Gepäcktasche mit zwei praktischen Außentaschen verteilt.

Der Qeridoo Sportrex2 Kinderfahrradanhänger verfügt über eine stabile Rahmenkonstruktion und bietet ein umfangreiches Sicherheitssystem mit 5-Punkt-Sicherheitsgurtsystem, einem verstärkten Bodenbereich inkl. eingebauter Schutzplatte im Fuß und Sitzbereich sowie Reflektoren und einem Sicherheitswimpel. Zudem dient der höhenverstellbare Schiebegriff als Überrollbügel und die durchdachte Deichsel-/Kupplungskonstruktion verhindert ein Umkippen des Anhängers, selbst wenn das Fahrrad einmal umfallen sollte. Eine Fußfeststellbremse ist ebenfalls vorhanden. Die Anforderungen an die Schadstoffgrenzwerte werden erfüllt.

Fazit zum Qeridoo Kinderfahrradanhänger Sportrex2  im Kinderfahrradanhänger-Vergleich

Kauf-EmpfehlungDer Qeridoo Sportrex2 ist wirklich ein hervorragender Allrounder unter den Kinderfahrradanhänger! Neben dem hohen Fahrkomfort und einem umfangreichen Sicherheitspaket ist insbesondere die Flexibilität und einfache Handhabung ein großer Vorteil. Das relativ niedrige Gewicht von ca. 11 kg ist ein weiteres Plus, vor allem in Relation zum zulässigen Gesamtgewicht von 60 kg. Bei einem Preis von ca. 399,- EUR bietet er ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Weitere Informationen und Qeridoo Kinderfahrradanhänger Sportrex2 kaufen

 

Weitere Artikel zum Thema Fahrrad und Kinder

Kinderfahrradsitz Vergleich – Fahrradsitze für vorne und hinten
Kinderfahrradhelm Vergleich