Die erste Hüttenübernachtung mit Kleinkind – ein Erlebnisbericht vom Staufner Haus

Die erste Hüttenübernachtung mit Kleinkind – ein Erlebnisbericht vom Staufner Haus

Eine Wanderung wird oftmals besonders schön, wenn man sie mit einer Übernachtung auf einer Berghütte verbindet. Als begeisterte Hüttenwanderer möchten wir auch mit unserem zweijährigen Sohn Max nicht auf das urige Ambiente und die schöne Atmosphäre auf einer Berghütte verzichten und haben daher vor kurzem unsere erste Hüttentour mit ihm unternommen. Doch wie geht man eine Hüttenübernachtung mit Kleinkind an? Während wir Erwachsenen für solche Ausflüge inzwischen recht routiniert unseren Rucksack packen, wird die Packliste für unsere Tour mit Max doch erheblich größer. Und auch sonst gilt es einiges bei der Planung zu bedenken! Read more

Familien-Wanderung zum Hochgrat mit Übernachtung auf dem Staufner Haus

Familien-Wanderung zum Hochgrat mit Übernachtung auf dem Staufner Haus

Als begeisterte Wanderer, die auch gerne auf Hüttentouren unterwegs sind, haben wir zusammen mit unseren Freunden nach einer schönen und kindertauglichen Wanderung gesucht, die auch für kleine Kinder gut machbar ist und einiges zu bieten hat. Hier bietet sich eine Wanderung zum Hochgrat im Allgäu an, der zumindest für Kinder einen echten Gipfel-Charakter bietet und zudem in der Nähe des Staufner Hauses liegt, einer schönen und kinderfreundlichen Alpenvereinshütte. Kurz und gut: Eine ideale Kombination für eine zweitägige Wander-Tour mit unseren Kindern, die im Alter von zwei, dreieinhalb und fünfeinhalb Jahren sind. Da Alena und Samuel, die beiden älteren Kinder, die gesamte Tour über selber laufen müssen, entscheiden wir uns gegen den mit 800 Hm zu langen Aufstieg von der Hochgratbahn-Talstation und starten die Tour von der anderen Seite der Nagelfluh-Kette an der Scheidwangalpe. Hier können wir auch unsere Autos über Nacht stehen lassen. Man sollte allerdings an den Wochenenden dort nicht zu spät ankommen, sonst muss man weiter unten parken und hat dadurch ein paar zusätzliche Höhenmeter vor sich! Read more

Das Baumhaushotel im Allgäu

Das Baumhaushotel im Allgäu

Viele Familien verbringen gerne Urlaub auf dem Bauernhof, da man dort der Natur nahe ist und die Kinder allerhand spannendes zum Spielen und Entdecken vorfinden. Die Unterbringung erfolgt dort meistens in klassischen Ferienwohnungen. Auf dem Ferienhof der Familie Bechteler im Allgäu können Familien nun einen Urlaub auf dem Bauerhof verbringen und dabei ein absolutes Highlight erleben – das Wohnen im einem Baumhaus, für viele die Erfüllung eines Kindheitstraumes! Wir haben das Baumhaushotel im Allgäu einmal ausprobiert.

Der Ferienhof

Der 300 Jahre alte Ferienhof liegt mit seinen cirka 20 Hektar Feldern, Wiesen und Wäldern herrlich abgeschieden im Kempter Wald inmitten der Natur, nur ein paar km entfernt von Betzigau bei Kempten. Seit Oktober 2014 gibt es dort, etwas abgelegen vom Bauernhof, vier luxuriöse Baumhäuser, die zusammen das Baumhaus Hotel Allgäu bilden. Wir haben dieses Baumhaushotel im Allgäu vor kurzem besucht und waren begeistert! Read more

Robinson Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura

Robinson Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura

Kinderfreundlicher Cluburlaub auf Fuerteventura

Wenn man sich im Urlaub um nichts kümmern möchte und ein Rundum-Sorglos-Paket wünscht, ist Cluburlaub eine attraktive Alternative zum klassischen All-Inclusive Hotelurlaub. Wir haben dies zusammen mit unserem kleinen Sohn im Robinson Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura ausprobiert und während der speziell für Eltern mit kleinen Kindern zugeschnittenen „Roby Kleinkind Wochen“ getestet. Read more