Babywippen Vergleich – Die beste Babywippen ab der Geburt!

Babywippen sind in Haushalten mit Babys und Kleinkindern inzwischen allgegenwärtig, denn sie sind praktisch, klein und leicht, dabei aber besonders bequem. Mit ihrer Schaukelfunktion beruhigen sie Babys und wiegen sie in den Schlaf, dazu werden gleichzeitig das Körpergefühl und Balanceempfinden sowie die Auge-Hand-Koordination der Babys trainiert. Doch welche Babywippe ist die richtige? Im Babywippen Vergleich stellen wir vier verschiedene Wippen verschiedener namhafter Marken vor.

BabyBjörn Babysitter Balance im Babywippen VergleichKauf-Empfehlung

Baby Björn Babysitter Balance im Babywippen VergleichAuch die schwedische Marke BabyBjörn stellt eine Babywippe zum Vergleich, den Babysitter Balance. Der mehrfach ausgezeichnetete und seit vielen Jahren beinahe unveränderte Klassiker wird jetzt mit extra kuscheligen Textilien ausgeliefert, gestestet auf Schadstofffreiheit mit ÖKO TEX Standard 100. Die Wippe ist ergonomisch gestaltet und lässt sich in vier verschiedene Positionen bringen, die flachste schon für Neugeborene, die steileren für größere Babys und Kleinkinder. Jede kleine Bewegung des Babys bringt die Wippe dazu, sanft zu schaukeln, was äußerst beruhigend ist und dazu auch gut für die Entwicklung der Motorik. Im bis zum Alter von 24 Monaten verwendbaren Babysitter Balance sorgt ein abnehmbarer Dreipunktgurt für Sicherheit. Der Bezug ist abnehmbar und lässt sich bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Preis: Ca. 109,99 EUR

Fazit: Unser Kauf-Tipp im Babywippen-Vergleich!

Weitere Informationen und BabyBjörn Babysitter Balance Babywippe bei Amazon.de kaufen.

 

Stokke Steps Bouncer im Babywippen Vergleich

Stokke Steps Bouncer im Babywippen VergleichDie norwegische Marke Stokke ist vor allem für ihre Hochstühle bekannt, auch der futuristische Kinderwagen hat sich einen Namen gemacht. Die Stokke Steps Bouncer Wippe ist sehr komfortabel und lässt sich vielfältig für Baby aller Größen einstellen, mittels ergonomisch optimierter Neugeboreneneinlage auch schon von Anfang an und bis zum Alter von rund vier Monaten. Dabei ist der Sitz weich gepolstert und stützt das Baby dennoch an den richtigen Körperstellen. Sehr praktisch: Die Wippe kann am Boden stehen und passt auch auf den Hochstuhl Stokke Steps, so dass auch die Allerkleinsten schon mit am Tisch sitzen können, durch die sanften Schaukelbewegungen aber auch leicht in den Schlaf gewiegt werden. Für optimale Sicherheit sorgt der gepolsterte Fünfpunktgurt. Und falls beim Essen oder Trinken einmal etwas daneben geht, lässt sich der leicht abnehmbare und wasserabweisende Bezug bei bis zu 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Soviel Qualität hat aber ihren Preis: Der Stokke Steps Bouncer ist ab ca. 169,- Euro zu haben.

Weitere Informationen und Stokke Steps Bouncer Babywippe bei baby-walz.de kaufen.

 

Chicco Hooplá im Babywippen Vergleich

Chicco Hoopla im Babywippen VergleichDie Chicco Babywippe Hooplá ist für Babys von der Geburt an bis zu sechs Monaten (9 kg) konzipiert. Für diese bietet sie mit ihrer extra großen, weich gepolsterten Liegefläche aber einen ganz besonderen Komfort. Das besonders ergonomische Komfort-Kissen lässt sich immer optimal auf die Größe des Babys einstellen. Doch das sind noch nicht alle Verstellmöglichkeiten, denn die Rückenlehne ist vierfach verstellbar und lässt sich entweder fixieren oder in Schaukelposition bringen. Ein weicher Sitzverkleinerer ist ebenfalls mit dabei. Dazu gibt es einen verstellbaren Spielbogen mit niedlichen Figuren, der allen Babys Spaß macht und das räumliche Sehen sowie die Auge-Hand-Koordination trainiert. Preis: Ab ca. 59,90 EUR

Weitere Informationen und Chicco Hooplá Babywippe bei Amazon.de kaufen.

 

Hauck Bungee Deluxe im Babywippen Vergleich

Hauck Bungee Deluxe im Babywippen VergleichAuch der deutsche Hersteller Hauck, vor allem bekannt für seine Kinderwagen, bietet eine Babywippe an. Die Hauck Bungee Deluxe Babywippe ist weich gepolstert und lässt sich in mehreren Positionen neigen oder flacher stellen. Die Wippfunktion kann bei Bedarf gestoppt werden. Ein Dreipunktgurt der Wippe für Babys bis ca. sechs Monate (9 kg) sorgt für Sicherheit, der niedliche Spielbügel mit Anhängern regt schon die Kleinsten zum Spielen an. Das schlichte und unaufdringliche Design der Wippe fügt sich zudem angenehm in die meisten Wohnungseinrichtungen ein.
Praktisch: Die abnehmbaren Textilien der Bezüge lassen sich per Handwäsche säubern oder einfach abwischen. Preis: Ab ca. 34,99 EUR

Fazit: Unser Preis-Tipp im Babywippen Vergleich!

Weitere Informationen und Hauck Bungee Deluxe Babywippe bei Amazon.de kaufen.

 

Fazit im Babywippen Vergleich – Welche Wippe kaufen?

Kauf-EmpfehlungDie Babywippen von Stokke und BabyBjörn sind qualitativ am hochwertigsten, liegen preislich aber auch deutlich über den anderen Modellen im Babywippen Vergleich. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die BabyBjörn Babysitter Balance Babywippe, da sie neben umfangreichen Funktionen und einem hohen Maß an Komfort auch über ein Öko-Tex-Zertifikat verfügt.

Weitere Informationen und BabyBjörn Babysitter Balance Babywippe bei Amazon.de kaufen.
Bei den günstigeren Babywippen von Chicco und Hauck gibt es keine gravierenden Unterschiede hinsichtlich der Funktionen. Hier entscheidet der persönliche Geschmack, ob man lieber die etwas günstigere Babywippe von Hauck oder lieber das etwas teurere Modell von von Chicco bevorzugt. Eine gute Alternative zu Babywippen stellen oftmals Hochstühle mit Babyschalen dar. Hier gibt es einen interessanten Hochstuhl-Vergleich.

 

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Babyschlafsack Vergleich
Baby- und Beistellbetten im Vergleich
Kinder-Reisebetten im Vergleich
Babyhängematten im Vergleich
Babytragen Vergleich

 

29 thoughts on “Babywippen Vergleich – Die beste Babywippen ab der Geburt!

Kommentare sind geschlossen.